1. 24royal
  2. Bhutan

König Jigme jr.: Alles Wissenswerte zum Staatsoberhaupt des Bhutan

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Mit Jigme jr. hat Bhutan einen Regenten, der sein Land in die Moderne führt. Dabei legt er besonderen Wert auf Traditionen und nationale Identität.

Thimphu – Jigme Khesar Namgyel Wangchuck erblickte am 21. Februar 1980 in Thimphu das Licht der Welt. Als ältester Sohn des damaligen Königs Jigme Singye Wangchuck und dessen dritter Frau Ashi Tshering Yangdon Wangchuck stand mit seiner Geburt fest, dass er eines Tages die Wangchuck-Dynastie fortführen wird.

König Jigme jr.: Seine Jugend und Ausbildung

Seine Schulzeit verbrachte Jigme jr. zunächst in seiner Heimat und besuchte später die Cushing Academy in Ashburnham, im Norden von Worcester im US-Bundesstaat Massachusetts. Später besuchte er ebenfalls in Massachusetts das Wheaton College. Hier genoss er eine westlich geprägte Ausbildung und wechselte im Jahr 2000 an die Universität Oxford, wo er erfolgreich sein Studium der Politikwissenschaften abschloss.

König Jigme von Bhutan bei einer öffentlichen Veranstaltung.
König Jigme ist beim bhutanischen Volk sehr beliebt. © dpa/Harish_Tyagi

Im Jahr 2003 kehrte der heutige König von Bhutan wieder in seine Heimat zurück. Nach der Abdankung seines Vaters übernahm Jigme Khesar Namgyel Wangchuck am 09. Dezember 2006 die Amtsgeschäfte. Der Thronwechsel wurde wenig später, am 14. Dezember 2006, schließlich auch offiziell verkündet.

 König Jigme jr.: Er wurde zum jüngsten Staatsoberhaupt der Welt

Nach der Übernahme der Amtsgeschäfte sollten noch zwei Jahre ins Land gehen, bevor Jigme jr. am 06. November 2008 in einer traditionellen Zeremonie zum fünften Druk Gyalpo (Drachenkönig) gekrönt wurde. Im Anschluss an die Krönung fand eine große Feier im Nationalstadion statt. Mit Beginn seiner Regentschaft war Jigme gerade mal 28 Jahre alt – und damit das jüngste Staatsoberhaupt der Welt. Der König von Bhutan ist außerordentlich beliebt bei seinem Volk, unter seiner Regentschaft fanden erstmals demokratische Wahlen statt.

Gemeinsam mit Königin Jetsun Pema arbeitet er daran, den kleinen Himalayastaat in die Moderne zu führen, ohne dabei Nachhaltigkeit und kulturelle Identität aus den Augen zu verlieren. König und Königin reisen in die entlegensten Dörfer des Landes, tragen gern traditionelle Tracht und führen ein bescheidenes Leben im Royal Cottage in Thimphu. Offizieller Hauptpalast des Monarchen ist der Dechencholing-Palast, der heute für repräsentative Zwecke genutzt wird.

König Jigme jr.: Eine der schönsten royalen Liebesgeschichten

Der amtierende König von Bhutan macht vieles anders als seine Vorgänger. So entschied er sich bewusst gegen sein Recht, mehrere Frauen heiraten zu dürfen. Bereits im Alter von 17 Jahren war Jigme jr. zum ersten Mal auf die damals siebenjährige Jetsun Pema getroffen und hatte stolz verkündet, dass er beabsichtige die Tochter eines Piloten – und damit eine Bürgerliche – einmal heiraten zu wollen. Das Schicksal sollte seinen Wunsch einige Jahre später tatsächlich erfüllen: Im Mai 2011 verkündete der König vor dem Parlament offiziell seine Verlobung. Die königliche Hochzeit fand am 13. November des gleichen Jahres in der Klosterfestung Punakha Dzong statt. Bis heute ist die schöne Jetsun Pema die einzige Frau an der Seite des Monarchen geblieben.

Die lang ersehnte Geburt von Kronprinz Jigme Namgyel Wangchuck im Februar 2016 sorgte nicht nur für große Freude bei der jungen Familie und beim bhutanischen Volk, sondern sicherte auch gleichzeitig die Thronfolge in dem kleinen Staat. Die Geburt von Prinz Jigme Ugyen im Jahr 2020 machte das Familienglück im bhutanischen Königshaus schließlich perfekt.

Auf seinen offiziellen Social Media-Accounts gewährt das Staatsoberhaupt übrigens auch immer wieder Einblicke in sein Leben als Regent, Ehemann und Familienvater.

Auch interessant