1. 24royal
  2. Dänemark

Kronprinz Frederik: Diese 98-jährige Dame macht selbst den Royal sprachlos

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kronprinz Frederik von Dänemark durfte kürzlich seinen vielleicht ältesten Fan treffen. Die 98-jährige Dame hat bei dem Royal sicherlich einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Odense – Die Königsfamilie um Königin Margrethe II. (81), Kronprinz Frederik (53), Kronprinzessin Mary (49) & Co. ist beim Volk enorm beliebt. Besonders der smarte Thronfolger genießt ein hohes Ansehen bei den Dänen. Dass die Bewunderung oftmals durchaus auf Gegenseitigkeit beruht, das hat Frederik kürzlich bei einem außergewöhnlichen Treffen gezeigt.

Kronprinz Frederik: Diese 98-jährige Dame macht selbst den Royal sprachlos

Vor wenigen Tagen fand in Dänemark der sogenannte Royal Run statt. In mehreren Städten machten rund 70.000 Männer, Frauen und Kinder bei dem beliebten Laufwettbewerb über verschiedene Distanzen mit. Natürlich ließen sich auch die Mitglieder der dänischen Königsfamilie nicht lange bitten und zeigten sich nur zu gerne von ihrer sportlichen Seite.

Unter anderem Kronprinz Frederik, seine Ehefrau Mary, Prinzessin Isabella (14) und die Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine (10) waren beim Royal Run dabei. Im vergangenen Jahr hatte das Event aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen müssen, umso größer war nun die Freude, endlich wieder das Lauftrikot aus dem Schrank holen zu können.

Kronprinz Frederik joggt in Laufkleidung inmitten mehrerer Personen und lacht.
Kronprinz Frederik durfte beim Royal Run eine besonders sportliche Dame kennenlernen. © Claus Fisker/dpa

Unter den Teilnehmern aus dem Volk fanden sich Vertreter aller Altersklassen. Neben unzähligen Kindern bewiesen auch einige Senioren, dass sie beim Royal Run noch gut mithalten können. Eine Dame hinterließ dabei einen bleibenden Eindruck bei Kronprinz Frederik.

Kronprinz Frederik: „Da muss man wirklich mithalten können“

Mit 98 Jahren gehörte Yrsa Gransler zu den ältesten Läufern im Feld. Die rüstige Seniorin hatte sich direkt für die 5-Kilometer-Distanz in Odense angemeldet, eine kürzere Strecke wäre offenbar keine besondere Herausforderung für sie gewesen. In sportlichem Schritttempo absolvierte Yrsa ihren ersten Royal Run und fiel dabei nicht nur Vertretern der Presse, sondern auch Frederik auf. Der Thronfolger nahm sich Zeit, um die 98-Jährige persönlich zu begrüßen.

Wie er später in einem Interview erklärte, habe ihm die Dame sehr imponiert. „Ich bin sehr beeindruckt von ihrem Einsatz. Und sie läuft sehr schnell, da muss man wirklich mithalten können“, zitiert das Portal „Billed Bladet“ den Sohn von Königin Margrethe. Die bekannte dänische Moderatorin Ida Wohlert (44) schnappte sich Ysra dann auch noch für ein Foto, das sie mit ihren Fans auf Instagram teilte.

Kronprinz Frederik war übrigens der vermutlich fleißigste Läufer des Tages. Er nahm gleich in mehreren Städten am Royal Run teil und wurde an der letzten Ziellinie in Kopenhagen stolz von Kronprinzessin Mary mit einem Küsschen begrüßt.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant