1. 24royal
  2. Dänemark
  3. Kronprinzessin Mary

Frederik & Mary voller Vorfreude: Auf dieses Event mussten sie lange warten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Der dänische Kronprinz Frederik und seine Ehefrau Mary stecken gerade mitten in den Vorbereitungen zu einem Event, das ihnen bereits seit Jahren ganz besonders am Herzen liegt.

Kopenhagen – Nach einer unfreiwilligen Corona-Pause ist in ganz Dänemark nun wieder das Lauf-Fieber ausgebrochen. Der sogenannte Royal Run ist eine echte Herzensangelegenheit für Kronprinz Frederik (53) und seine Familie. Dementsprechend groß ist auch schon die Vorfreude im Palast auf das sportliche Event im September. 

Frederik & Mary voller Vorfreude: Auf dieses Event mussten sie lange warten

In der dänischen Königsfamilie finden sich so einige Sportskanonen. Allen voran Kronprinz Frederik. Egal ob ein Fußballspiel, ein Segeltörn oder sogar ein Triathlon ansteht: Der Thronfolger lässt sich nicht lange bitten, wenn es um körperliche Aktivitäten geht und probiert sich in den unterschiedlichsten Disziplinen aus. Natürlich ließ sich Frederik auch die Olympischen Spiele in Tokio nicht entgehen und drückte den dänischen Teilnehmern von daheim aus die Daumen.

Auch die zukünftige Königin ist immer gerne in Bewegung. Erst vor wenigen Wochen nahm Kronprinzessin Mary (49) an einem nationalen Reitturnier teil und belegte einen soliden Platz im Mittelfeld.

Kein Wunder also, dass das sportbegeisterte Paar nun freudig dem diesjährigen Royal Run entgegenfiebert und sehnsüchtig auf den Startschuss wartet.

Kronprinzessin Mary und Kronprinz Frederik stehen in festlicher Kleidung eingehakt nebeneinander und lächeln.
Mary und Frederik von Dänemark tauschen ihre edlen Roben bald wieder gegen sportliche Lauf-Outfits. © Karin Törnblom/Imago

Frederik & Mary voller Vorfreude: 70.000 Dänen im Lauf-Fieber

Der Royal Run wurde 2018 anlässlich des 50. Geburtstages von Kronprinz Frederik ins Leben gerufen. Im vergangenen Jahr musste die Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie zwar abgesagt werden, jetzt steht der sogenannten „Lauf-Party“ aber nichts mehr im Wege. An fünf verschiedenen Standorten in Dänemark (Sønderborg, Aalborg, Odense, Kopenhagen und auf Bornholm) finden am 12. September mehrere Laufwettbewerbe über verschiedene Distanzen statt – Feierstimmung an der Strecke inklusive! Wie das Portal „Billed Bladet“ berichtet, hätten sich bereits mehr als 70.000 Dänen angemeldet. Natürlich werden auch Frederik und Mary unter den Teilnehmern sein. Der Sohn von Königin Margrethe II. (81) wird laut Medienberichten in Sønderborg an den Start gehen, seine Ehefrau will in Aalborg die fünf Kilometer Strecke laufen.

Auf dem offiziellen Instagram-Account des dänischen Königshauses macht der Thronfolger schon eifrig Werbung für den Royal Run: Er ließ es sich nicht nehmen, eine Lager- und Produktionshalle in Farum zu besuchen, wo Banner, Kilometermarken und Plakate hergestellt werden. Dort packte Frederik bei den Vorbereitungen sogar fleißig selbst mit an. An seinem breiten Grinsen konnte man deutlich erkennen, wie sehr er sich auf das sportliche Highlight freut.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant