1. 24royal
  2. Dänemark
  3. Kronprinzessin Mary

Kronprinzessin Mary überglücklich: Emotionales Wiedersehen nach zwei Jahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Viele Familien konnten sich aufgrund der Beschränkungen während der Corona-Pandemie lange Zeit nicht in die Arme schließen. Auch Kronprinzessin Mary war betroffen.

Kopenhagen – Einreiseverbote und Kontaktbeschränkungen machten die vergangenen eineinhalb Jahre für viele Menschen, die Familie im Ausland haben, besonders schwer. Während Kronprinzessin Mary (49) in Dänemark zwar mit ihrem Ehemann Frederik (53) und ihren vier Kindern zusammen sein konnte, fehlten ihr ihre Angehörigen im fernen Australien schmerzlich.

Kronprinzessin Mary überglücklich: Emotionales Wiedersehen nach zwei Jahren

Wie wunderschön ein Wiedersehen nach langen Monaten des Wartens sein kann, hat in diesem Jahr unter anderem bereits die schwedische Königsfamilie gezeigt. Nach rund eineinhalb Jahren war es Prinzessin Madeleine (39) im Sommer möglich, aus den USA in ihre Heimat zu reisen und ihre Eltern und Geschwister in die Arme zu nehmen. Gemeinsam genossen die Royals ihre Zeit auf Schloss Solliden.

Kronprinzessin Mary von Dänemark trägt ein weißes Oberteil und einen weißen Blazer und lächelt (Symbolbild).
Kronprinzessin Mary dufte sich über ein besonderes Treffen freuen (Symbolbild). © Imago

Kronprinzessin Mary musste noch ein bisschen länger auf ein solch langersehntes Treffen warten. Die gebürtige Australierin ist in Kopenhagen zwar von ihrem Ehemann Kronprinz Frederik und ihren Kindern umgeben, mit ihrer Familie Down Under konnte sie jedoch monatelang nur via Videotelefonie kommunizieren. Vor wenigen Tagen fand nun aber ein besonders emotionales Wiedersehen in Dänemark statt.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Kronprinzessin Mary überglücklich: Ihr Vater ist nach Dänemark gekommen

Nachdem er 2019 das letzte Mal in Europa war, hat John Dalgleish Donaldson (80) kürzlich erneut die anstrengende Flugreise auf sich genommen und seine Tochter Mary auf Schloss Amalienborg besucht. Nach Informationen des Portals „Her & Nu“ wurden die beiden bei einem ausgedehnten Spaziergang gesichtet. Sicherlich waren auch Prinzessin Isabella (14) und die zehnjährigen Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine völlig aus dem Häuschen, dass sie ihren Großvater endlich wieder umarmen konnten. Ob auch ein Treffen mit Marys ältestem Sohn möglich war, ist unklar. Prinz Christian (15) besucht seit einigen Wochen ein Internat in Næstved.

Kronprinzessin Mary von Dänemark schaut nach oben und lächelt (Symbolbild).
Kronprinzessin Mary konnte ihren Vater nach zwei Jahren in Dänemark begrüßen (Symbolbild). © Rolf Vennenbernd/dpa

Wie lange John Dalgleish Donaldson in Dänemark bleiben wird, ist nicht bekannt. Er und seine geliebte Tochter werden aber sicherlich jede freie Minute miteinander genießen.

Auch interessant