1. 24royal
  2. Dänemark

Großer Tag für Prinz Christian: Seine Konfirmation steht kurz bevor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Die dänische Königsfamilie wagt einen dritten Anlauf: Noch im Frühjahr wird Prinz Christian seine Konfirmation feiern, wenn auch etwas anders als geplant.

Kopenhagen – Die Konfirmation ist ein wichtiges Ereignis im Leben von vielen Jugendlichen, Prinz Christian von Dänemark (15) ist einer von ihnen. Auch in den Königshäusern wird dieser besondere Tag normalerweise mit einem Gottesdienst in der Kirche und einer anschließenden großen Feier zelebriert. Ähnliche Pläne hatte wohl auch die dänische Königsfamilie, doch die Corona-Pandemie durchkreuzte diese. 

Großer Tag für Prinz Christian: Seine Konfirmation steht kurz bevor

Aller guten Dinge sind drei: Der Termin für Prinz Christians Konfirmation wurde schon zweimal verschoben, in wenigen Wochen soll es aber endlich so weit sein. Nach dem Osterfeiertagen steht bei den dänischen Royals das nächste große Fest an. Bereits im vergangenen Frühjahr sollte der Sohn von Kronprinz Frederik (52) und Kronprinzessin Mary (49) von Dänemark seinen Segen erhalten, dann wurde der Gottesdienst auf den Herbst verschoben. Doch auch dieser Termin musste aufgrund der andauernden Corona-Pandemie ins Wasser fallen.

Wie der Palast verkündete, gibt es nun ein neues Datum für die Konfirmation: „Am Samstag, den 15. Mai 2021, wird Seine Königliche Hoheit Prinz Christian in der Schlosskirche Fredensborg konfirmiert.“ Der royale Konfirmand wird den Segen von Bischof Henrik Wigh-Poulsen (61) erhalten, im Anschluss an den Gottesdienst wird eine private Feier stattfinden.

Prinz Christian von Dänemark lächelt und blickt zur Seite
Prinz Christian von Dänemark ist der älteste Sohn von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary. © IMAGO/PPE

Großer Tag für Prinz Christian: Private Familienfeier statt großes Fest

Auf ausschweifende Feierlichkeiten und eine imposante Gästeliste wird Prinz Christian verzichten müssen, das Königshaus betonte in der Pressemitteilung, dass es die geltenden Beschränkungen berücksichtigen werde. Die Konfirmation wird vermutlich nur im kleinen Familienkreis gefeiert. Wer zu den Gästen zählt, behält der Palast aktuell noch für sich, nähere Infos sollen aber folgen.

Die Taufpaten des zukünftigen Thronfolgers werden den Gottesdienst wohl nicht besuchen können. Prinz Christian hat insgesamt acht Taufpaten, unter ihnen auch einige Mitglieder des europäischen Hochadels. Kronprinz Haakon (47), dessen Frau Kronprinzessin Mette-Marit (47), Kronprinz Pavlos von Griechenland (53) sowie Kronprinzessin Victoria von Schweden (43) wurde diese besondere Ehre zuteil.

Königin Margrethe II. von Dänemark (80) nutzt das Schloss Fredensborg, das auf der Insel Seeland liegt, vorrangig als Sommerresidenz, in der prunkvollen Schlosskirche wurde vor 40 Jahren auch Kronprinz Frederik konfirmiert. 

Auch interessant