1. 24royal
  2. Dänemark

Prinz Joachims großer Auftritt: Diese Ehre wird nicht jedem Dänen zuteil

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Prinz Joachim, der jüngste Sohn der dänischen Königin Margrethe II., darf sich auf einen ganz besonderen Termin in seiner französischen Wahlheimat freuen. 

Paris – Am 14. Juli herrscht in Frankreich traditionell buntes Treiben. Anlässlich des Nationalfeiertages findet eine große Militärparade statt, bei der in diesem Jahr auch Prinz Joachim von Dänemark (52) dabei sein wird. 

Prinz Joachims großer Auftritt: Diese Ehre wird nicht jedem Dänen zuteil

Im vergangenen Herbst hat Prinz Joachim mit etwas Verspätung seine Stelle als Verteidigungsattaché seines Heimatlandes in Paris angetreten. Nachdem der Sohn von Königin Margrethe II. (81) im Juli letzten Jahres einen Schlaganfall erlitten hatte, lag der Fokus des vierfachen Vaters zunächst auf der vollständigen Genesung. Der Arbeitsbeginn in Frankreich, der eigentlich am 1. September hätte erfolgen sollen, musste nach hinten verschoben werden.

Mittlerweile ist Joachim aber voll und ganz in seinem Berufsalltag angekommen und genießt mit Ehefrau Prinzessin Marie (45) und den beiden gemeinsamen Kindern Henrik (12) und Athena (9) sein neues Leben an der Seine. In seiner Rolle als Militärattaché wird dem dänischen Royal am französischen Nationalfeiertag nun sogar eine ganz besondere Ehre zuteil.

Prinz Joachim trägt einen grauen Anzug, schaut zur Seite und klatscht (Symbolbild).
Auch Prinz Joachim feiert am 14. Juli den Nationalfeiertag in Frankreich (Symbolbild). © Bodo Marks/dpa

Prinz Joachim steht vor großem Auftritt: Er gehört zu einem exklusiven Kreis

Laut Informationen des Portals „Billed Bladet“, gehört Prinz Joachim zu den wenigen Auserwählten, die am 14. Juli die Militärparade auf der Champs-Élysées in Paris live verfolgen dürfen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde nur ein exklusiver Kreis an Teilnehmern eingeladen, um dem imposanten Spektakel beizuwohnen. Neben den Verteidigungsattachés aus unter anderem Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und den Niederlanden, nimmt mit Joachim auch ein Vertreter Dänemarks auf der Tribüne Platz. Der französische Präsident Emmanuel Macron (43) wird natürlich ebenfalls anwesend sein, wenn sein Land an den Sturm auf die Bastille 1789 erinnert.

Für den jüngeren Bruder von Kronprinz Frederik (53), der zuletzt immer wieder mit seiner Rolle in der dänischen Königsfamilie gehadert haben soll, ist die Teilnahme an den Feierlichkeiten des Nationalfeiertags ein wichtiger Anlass, um seinen Rang im Königshaus zu unterstreichen.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant