1. 24royal
  2. Dänemark

Prinzessin Isabella für Prada-Tasche kritisiert: Zu jung für Luxusmode?

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Prinzessin Isabella von Dänemark hat ihre Vorliebe für Mode und Styling entdeckt. Allerdings musste die Tochter von Kronprinzessin Mary für ihren exklusiven Geschmack auch schon Kritik einstecken.

Kopenhagen – Prinzessin Isabella (15) hat sich vom kleinen Mädchen zur smarten jungen Dame gewandelt. Die älteste Tochter von Kronprinz Frederik (53) und Kronprinzessin Mary (50) gilt insgeheim bereits als heimlicher Star der dänischen Königsfamilie und eifert ihrer bildhübschen Mutter in Sachen Mode und Beauty nach. Isabellas Styling wirft allerdings auch Fragen auf.

Prinzessin Isabella für Prada-Tasche kritisiert: Zu jung für Luxuslabels?

Bei der Konfirmation ihrer Bruders Prinz Christian (16) stahl Prinzessin Isabella im letzten Jahr zum ersten Mal dem Rest der dänischen Royals glatt die Show. Perfekt gestylt zog sie damals in ihrem lässigen Hosenanzug alle Blicke auf sich. Es folgten in den vergangenen Monaten zahlreiche weitere Auftritte, bei denen die 15-Jährige deutlich beweisen konnte, dass sie längst kein kleines Kind mehr ist. Mit ihrer Mutter Mary und ihrer Tante Marie (46) hat sie gleich zwei ideale Fashion-Vorbilder gefunden, denen sie offensichtlich auch schon mit Begeisterung nacheifert.

Die Teenagerin stößt mit ihrem Stil aber auch schon auf Kritik. Ihre augenscheinliche Vorliebe für ein bestimmtes Designerstück kommt im dänischen Volk nicht überall gut an.

Prinzessin Isabella lächelt zurückhaltend (Symbolbild).
Prinzessin Isabella sah man zuletzt immer wieder mit ihrer Prada-Tasche (Symbolbild). © PPE/Imago

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinzessin Isabella für Prada-Tasche kritisiert: Muss das mit 14 Jahren schon sein?

Bei ihren jüngsten Auftritten zeigte sich Prinzessin Isabella immer wieder mit einer Handtasche des Luxuslabels Prada. Auch wenn es sich bei dem Modell um eines der erschwinglicheren Stücke handelt (der Preis liegt bei rund 800 Euro), stellte sich einigen Royal-Fans dennoch die Frage, ob man als Teenie tatsächlich schon eine Designertasche zur Schau tragen müsse. Das Für und Wider wurde in den sozialen Medien heiß diskutiert. Ist es okay, weil es sich möglicherweise nur um eine Leihgabe von Kronprinzessin Mary handelt? Oder wirkt Isabella abgehoben und wenig volksnah?

„Sicherlich haben nicht alle 14-Jährigen oder ihre Familien die Mittel für Taschen in dieser Preisklasse, aber es ist nicht unbedingt ‚unnormal‘, dass Teenager-Mädchen heute Designertaschen tragen. Schaut man sich die Jungs im Teenageralter an, sind teure Designer-Sneaker auch im Trend“, meint laut „Se og Hør“ die Journalistin Nikita Andersen.

Prinzessin Isabellas veränderte Haarfarbe beim Kirchgang mit ihrer Großmutter Königin Margrethe (82) blieb aufmerksamen Beobachtern übrigens auch nicht verborgen. Während sie kürzlich noch mit hellbraunen Haaren zu sehen war, glänzt ihre Mähne inzwischen in einem deutlich dunkleren Ton, was sie gleich noch erwachsener erscheinen lässt.

Auch interessant