1. 24royal
  2. Dänemark

Prinzessin Marie von Dänemark ganz privat: Sie zeigt ihr Zuhause in Paris

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Prinzessin Marie hat für eine neue TV-Dokumentation ihre Türen geöffnet und private Einblicke in ihr Zuhause und ihr Familienleben gegeben. 

Paris – Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Joachim (52) und den beiden Kindern Henrik (12) und Athena (9) lebt Marie von Dänemark (45) in ihrer Geburtsstadt Paris. Für ein neues Projekt, bei dem es um eine echte Herzensangelegenheit der Prinzessin geht, hat sie ein Kamerateam sogar bis in ihre Küche gelassen.  

Prinzessin Marie von Dänemark ganz privat: Sie zeigt ihr Zuhause in Paris

Auch wenn ihr Hauptwohnsitz in Frankreich liegt, war Prinzessin Marie zuletzt häufig in Dänemark im Dienst der Krone unterwegs. Sie führte beispielsweise den ersten Spatenstich für den Neubau eines Schulgebäudes in Frederiksberg aus oder besuchte die Eröffnungsfeier eines Food Festivals in Kopenhagen. Das Thema Ernährung spielt bei Maries Arbeit häufiger eine tragende Rolle. Die zweifache Mutter kämpft schon lange gegen Lebensmittelverschwendung und den verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Ressourcen.

In einer zweiteiligen Dokumentation mit der Prinzessin als Protagonistin werden genau diese Themen angesprochen. Dafür öffnete die Ehefrau von Prinz Joachim ihre Türen in Paris.

Prinzessin Marie von Dänemark hält einen Blumenstrauß in der Hand und lächelt (Symbolbild).
Prinzessin Marie kämpft schon lange gegen Lebensmittelverschwendung (Symbolbild). © PPE/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinzessin Marie ganz privat: Verantwortungsvollen Umgang mit Nahrungsmitteln

Für die Produktion „Prinsesse Maries kamp mod madspil“ (dt.: Prinzessin Maries Kampf gegen Lebensmittelverschwendung) besuchte die Schwiegertochter von Königin Margrethe II. (81) unter anderem eine dänische Schule. Dort sprach sie mit den Schülern über das Thema Ernährung und kochte mit ihnen aus vermeintlich alten Lebensmitteln ein Menü. Die 45-Jährige zeigte sich aber auch von ihrer privaten Seite und ließ sich mit Prinz Joachim und ihren Kindern Henrik und Athena sogar in ihrer Küche und ihrem Esszimmer filmen.

Aus den Aufnahmen wird deutlich, dass Marie ihr Credo in Sachen optimale Verwertung von Nahrungsmitteln in ihrer Erziehung an ihren Sohn und ihre Tochter weitergibt.

Das dänische Königshaus unterstützt die Prinzessin bei ihrer Arbeit und würdigte ihr Engagement pünktlich zum Start der Sendung unter anderem mit einem Instagram-Posting, das mehrere Szenenfotos der TV-Dokumentation zeigt. So viel Einsatz kann auch nur gelobt werden.

Auch interessant