1. 24royal
  2. Griechenland

Konstantin von Griechenland hat Corona: Große Sorge um den Altkönig

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Der frühere griechische König Konstantin II. hat sich mit dem Coronavirus infiziert und muss stationär behandelt werden. Erst vor wenigen Wochen verbrachte er mehrere Tage im Krankenhaus.

Athen – Binnen kurzer Zeit muss Konstantin von Griechenland (81) zum zweiten Mal mit gesundheitlichen Problemen kämpfen. Laut Medienberichten hat sich der Altkönig mit dem Coronavirus angesteckt und befindet sich zur weiteren Behandlung in einem Krankenhaus in Athen. Wie wird der angeschlagene Ex-Regent die Infektion verkraften?

Konstantin von Griechenland hat Corona: Große Sorge um den Altkönig

Schon seit einigen Jahren macht Konstantin II. immer wieder seine Gesundheit zu schaffen. Der griechische Sympathieträger saß bei seinen letzten öffentlichen Auftritten bereits in einem Rollstuhl, zeigte sich aber stets munter und hielt sich auch im voranschreitenden Alter offensichtlich wacker. Erst im vergangenen Oktober feierte er gemeinsam mit seiner großen Familie die kirchliche Hochzeit seines Sohnes Philippos (35) mit der Schweizerin Nina Flohr (34).

Vor wenigen Wochen machten dann jedoch Meldungen die Runde, der 81-Jährige habe einen Schlaganfall erlitten. Wenig später hieß es allerdings, Konstantin habe „nur“ eine Lungenentzündung, wegen der er Mitte Dezember in einer Klinik behandelt wurde. Keine vier Wochen später musste er nach einer Corona-Infektion jetzt erneut ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Konstantin II. von Griechenland sitzt in einem Rollstuhl und schaut angestrengt (Symbolbild).
Konstantin von Griechenland wird nach seiner Corona-Infektion in einer Klinik behandelt (Symbolbild). © PPE/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Konstantin von Griechenland hat Corona: Zahlreiche Royals infiziert

Wie das Portal „Royal Central“ berichtet, sei Konstantin zwar vollständig geimpft, dennoch machte das Virus scheinbar auch vor ihm nicht halt. Laut der griechischen Presse soll der Ehemann der dänischen Prinzessin Anne-Marie (75) aber nur leichte Symptome zeigen. Ob weitere Familienmitglieder ebenfalls an COVID-19 erkrankt sind, ist bislang nicht bekannt.

Das Corona-Virus greift aktuell augenscheinlich auch verstärkt in royalen Kreisen um sich. Königin Silvia (78) und König Carl XVI. Gustaf von Schweden (75) haben sich erst kürzlich angesteckt. Ihre Tochter Kronprinzessin Victoria (44) und ihr Ehemann Prinz Daniel (48) sind momentan sogar bereits zum zweiten Mal infiziert. Auch Großherzog Henri von Luxemburg (66) ist an COVID-19 erkrankt. Prinzessin Beatrix der Niederlande (83) überstand Ende letzten Jahres ihre Infektion ohne größere Komplikationen. Ebenso Kronprinzessin Mary Dänemark (49). Bleibt zu hoffen, dass auch Konstantin von Griechenland bald wieder vollständig genesen nach Hause zurückkehren kann.

Auch interessant