1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. William und Kate

„Bodenständiger Mutter-Moment“: Kate Middleton ist ein Fan von Trampolinparks

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kate Middleton weiß den Bewegungsdrang ihrer Kinder zu nutzen. Familie Cambridge ist regelmäßig im Trampolinpark anzutreffen. (Symbolbild, Fotomontage)
Kate Middleton weiß den Bewegungsdrang ihrer Kinder zu nutzen. Familie Cambridge ist regelmäßig im Trampolinpark anzutreffen. (Symbolbild, Fotomontage) © Eddie Mulholland/dpa/Doug Peters/Imago

Dass Kate Middleton in ihrer Freizeit gerne Sport treibt, ist kein Geheimnis, ihre Freude an Bewegung hat sie offenbar auch an ihren Nachwuchs weitergegeben. Die Familie Cambridge lässt sich wohl regelmäßig im Trampolinpark blicken. Für Prinz George und seine Geschwister geht es dort hoch hinaus. 

London – Dass sie eine fürsorgliche und aufmerksame Mutter ist, beweist Kate Middleton (40) nicht nur vor der Kamera. Auch fernab des Rampenlichts stehen ihre Kinder Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4), mit denen sie so viel Zeit wie möglich verbringt, an erster Stelle.

Kate Middletons Nachwuchs kann sich über Hüpfvergnügen freuen

Wenn die Paparazzi und das Blitzlichtgewitter verschwunden sind, wird aus Herzogin Kate eine ganz „normale“ Mutter, die das steife Palast-Protokoll links liegen lässt. Ungezwungene Familienausflüge, bei denen der Spaß nicht zu kurz kommt, stehen dann offenbar ganz oben auf der To-do-Liste der Cambridges, wie aktuelle Berichte aus London beweisen.

Die dreifache Mutter wurde gleich mehrmals in einem Trampolinpark gesichtet, den sie gemeinsam mit ihren Söhnen George und Louis erkundete. Kate Middleton mischte sich „wie jede andere Mutter“ unter die Besucher, von royalen Allüren keine Spur. „Vor ein paar Samstagen war sie dort mit George und Louis und zog wie alle anderen ihre Schuhe aus und lief um den Rand der Trampoline herum, gefolgt von ihren Söhnen. Es war ein sehr bodenständiger Mutter-Moment, sehr süß“, verriet ein Augenzeuge dem Magazin „Hello!“.

William und Kate haben große Pläne: Umzug nach Windsor soll kurz bevorstehen

In den mehrwöchigen Sommerferien werden sich George und seine Geschwister sicherlich nicht nur auf dem Trampolin austoben. Die Familie Cambridge ist sehr sportlich unterwegs und hat unter anderem eine Schwäche für Rugby und Fußball. Neben der ein oder anderen Trainingseinheit im Garten dürfte auch das Packen von Umzugskarton oberste Priorität haben.

Medienberichten zufolge tauschen William (40) und Kate den Londoner Kensington-Palast gegen das beschauliche Adelaide Cottage in Windsor. Ihr neues Zuhause liegt nur einen kurzen Fußmarsch von Schloss Windsor, der aktuellen Hauptresidenz von Queen Elizabeth II. (96), entfernt. Verwendete Quellen: hellomagazine.com

Auch interessant