1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. William und Kate

Herzogin Kate bei Bond-Premiere: Im Gold-Kleid stiehlt sie sogar 007 die Show

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Bei der Premiere des neuen James-Bond-Streifens „Keine Zeit zu sterben“ überstrahlte Herzogin Kate sämtliche Filmstars. Dieser Look ist eine echte Sensation.

London – In der britischen Hauptstadt hatte sich die Crème de la Crème der Filmbranche versammelt, um die Premiere des neuen 007-Streifens „Keine Zeit zu sterben“ zu feiern. Beim Anblick von Herzogin Kate (39) wurde James Bond aber glatt zur Nebensache. 

Herzogin Kate bei Bond-Premiere: Im Gold-Kleid stiehlt sie sogar 007 die Show

Lange hatten Fans auf diesen Moment warten müssen, nun war er endlich gekommen: Der neue James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ feierte Premiere in der Royal Albert Hall. Nachdem der Start aufgrund der Corona-Pandemie mehrfach verschoben werden musste, darf nun endlich alle Welt am letzten Auftritt von Daniel Craig (53) als 007 teilhaben. Neben den Stars der Produktion – darunter natürlich Craig höchstpersönlich sowie Rami Malek (40), Naomie Harries (45), Léa Seydoux (36) und Lashana Lynch (33) – waren unter anderem auch die frühere „M“-Darstellerin Dame Judi Dench (86), Ex-Spice-Girl Geri Halliwell (49) und Filmkomponist Hans Zimmer (64) unter den Premierengästen.

Herzogin Kate lacht herzlich.
Herzogin Kate war bei der Bond-Premiere der Star des Abends. © Chris Jackson/dpa

Das eigentliche Highlight des Abends war aber nicht etwa der Mann „mit der Lizenz zum Töten“ oder eines seiner wunderschönen Bond-Girls, sondern Herzogin Kate!

Herzogin Kate bei Bond-Premiere: Schön wie ein Filmstar

Die Royals wollten sich die langersehnte Filmpremiere selbstverständlich nicht entgehen lassen. Prinz Charles (72), Herzogin Camilla (74), Prinz William (39) und seine Ehefrau Kate (39) erschienen gemeinsam an der Royal Albert Hall. Die Herzogin hatte für ihren Auftritt ein Kleid gewählt, das alle anderen Anwesenden mit Leichtigkeit in den Schatten stellte.

In einem funkelnden Cape-Dress in strahlendem Gold von Jenny Packham war die 39-Jährige der Blickfang des Abends. Opulente Glitzer-Ohrhänger von Onitaa machten den Look perfekt. Kate hätte problemlos selbst als Filmstar durchgehen können, in einem solch atemberaubenden Outfit hatte man die Herzogin von Cambridge wohl noch nie gesehen. Mit ihrer schlanken Silhouette nahm Kate übrigens ganz nebenbei auch noch allen Schwangerschaftsgerüchte den Wind aus den Segeln.

Herzogin Kate, Prinz William, Herzogin Camilla und Prinz Charles stehen in festlicher Kleidung auf einer roten Treppe.
Die Royal Family zeigte sich begeistert vom neuen James-Bond-Film. © Jonathan Brady/dpa

Neben der Ehefrau von Prinz William sah Herzogin Camilla fast schon ein wenig blass aus, obwohl auch sie in ihrer hellblauen Robe von Bruce Oldfield eine tolle Figur machte.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Herzogin Kate bei Bond-Premiere: Es hagelte Komplimente von allen Seiten

Natürlich durften die Darsteller des Films die Vertreter des britischen Königshauses im Rahmen der Premiere dann noch persönlich treffen. Laut Medienberichten konnte sich Hauptdarsteller Daniel Craig ein Kompliment für Herzogin Kate nicht verkneifen. „Sie sehen reizend aus“, soll er ihr in der Royal Albert Hall zugeflüstert haben.

Herzogin Kate steht gegenüber von Daniel Craig, beide lachen.
Herzogin Kate hinterließ bleibenden Eindruck bei 007-Darsteller Daniel Craig. © Chris Jackson/dpa

Auch in den Sozialen Medien wurde die dreifache Mutter mit Komplimenten überhäuft. Kommentare wie „Kate ist einfach eine Göttin“, „Catherine hat allen die Show gestohlen“, „Was für ein göttliches Kleid“ oder „Kate, hast du jemals hinreißender ausgesehen?“ finden sich massenweise auf Instagram & Co.

Auch interessant