1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. William und Kate

Herzogin Kate: Hierbei hat sie Prinz William jetzt überholt

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Herrliche Royal-News für Herzogin Kate: Fans freuen sich mit ihr über ihren neuesten Coup. Die Herzogin von Cambridge hat Prinz William in puncto Beliebtheit überrundet.

London – Auch wenn der Herzog (39) und die Herzogin von Cambridge (40) keine Konkurrenz, sondern – im Gegenteil – ein perfektes Team sind, dürfte diese Nachricht für ein hinreißendes Lächeln auf Kates Gesicht sorgen. Ihre Fans jedenfalls feiern sie für den neuen Platz im Ranking und auch dafür, dass sie nun sogar ihren eigenen Ehemann Prinz William in Sachen Beliebtheit überholt hat.

Herzogin Kate: Hierbei hat sie Prinz William jetzt überholt

Bisher durfte Prinz William sich über die herausragende Rolle als zweitbeliebtestes Mitglied der britischen Königsfamilie hinter seiner Großmutter Queen Elizabeth II. (95) freuen. Doch nun hat Herzogin Kate ihn abgelöst. Die neue Reihenfolge laut neuester Ipsos-Umfrage gibt die Meinung der Briten wie folgt wieder: Verdient auf Platz eins sitzt die Jahrhundert-Monarchin Elizabeth II. mit 45 Prozent fest, nicht nur auf dem echten Thron.

Herzogin Kate lacht im Hintergrund, Prinz William spricht im Vordergrund im Profil (Symbolbild).
Herzogin Kate hat bei der letzten Umfrage die Nase vorn (Symbolbild). © Chris Jackson/dpa

Auf Platz zwei folgt nun mit sensationellen 34 Prozent die Herzogin von Cambridge (mit einem Anstieg um sieben Prozentpunkte seit März 2021), dicht gefolgt auf Platz drei mit 31 Prozent ihr Ehemann, Prinz William. Die Follower der dreifachen Mutter feierten ihre „Königin“ in den sozialen Medien.

User Pollenny schrieb: „Und die erste Person, die Catherine gratulieren sollte, ist ihr reizender Ehemann, der begeistert sein wird, dass seine geliebte Frau nun geschätzt und verehrt wird“. Ein weiterer Fan schloss sich an: „Der Ehemann der Herzogin von Cambridge, der Herzog von Cambridge, wird sehr glücklich sein, das zu wissen“.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Herzogin Kate: Als starker Partner dürfte Prinz William sich glücklich schätzen

Kein Zweifel, der ältere Sohn des Thronfolgers Prinz Charles (73) kann sich glücklich schätzen, mit Kate die perfekte Partnerin gefunden zu haben. Sicher dürfte er seine Frau bei ihrem persönlichen Abendritual besonders verwöhnen, wenn die Kinder im Bett sind.

Herzogin Kate und Prinz William stehen auf einer Wiese nebeneinander. Sie lacht, er nicht. (Symbolbild).
Seit der neuesten Umfrage hat Herzogin Kate ihren Ehemann Prinz William eingeholt (Symbolbild). © Victoria Stewart/dpa

Auch Körpersprache-Experten attestieren dem Paar blindes Vertrauen zweier starker Individuen, die an einem Strang ziehen, sich gegenseitig unterstützen und schätzen. Von so viel Reife kann Williams jüngerer Bruder Prinz Harry (37), geht es nach den Beobachtungen des Bodylanguage-Experten Jesús Enrique Rosas bei seiner Beziehung mit Herzogin Meghan (40) nur träumen.

Auch interessant