1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Herzogin Kate

Kate und William: Wünscht sich das Herzogspaar ein viertes Kind?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

William und Kate haben mit ihren drei Kindern alle Hände voll zu tun, die Familienplanung soll jedoch noch nicht abgeschlossen sein.

London – Vor wenigen Monaten konnten Herzogin Kate (39) und Prinz William (39) ihren zehnten Hochzeitstag feiern, die beiden sind ein eingespieltes Team. Sie meistern nicht nur ihre royale Pflichten mit Bravour, auch in der Mutter- und Vaterrolle gehen Kate und William voll auf. Ihre dreiköpfige Rasselbande bereichert das Leben des Herzogspaars ungemein.

Kate und William: Wünscht sich das Paar weiteren Nachwuchs?

Nachdem in den letzten Monaten erneut Schwangerschaftsgerüchte um Herzogin Kate die Runde gemacht hatten, wird noch immer fleißig darüber spekuliert, ob Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) ein Geschwisterchen bekommen.

Royal-Experte Duncan Larcombe schließt ein viertes Kind nicht aus, das habe der britische Journalist, so der Mirror, dem „OK Magazine“ verraten: „Ich glaube nicht, dass Kate und William jemals die Möglichkeit eines vierten Babys ausgeschlossen haben. Ihre Kinder bringen das Beste in ihnen zum Vorschein (…). Trotz ihres Fokus auf ihren royalen Pflichten, steht für Kate die Familie an erster Stelle. Es würde mich nicht wundern, wenn sie sich für ein weiteres Baby entscheiden.“

Herzogin Kate und Prinz William sprechen mit einem Baby, das von seiner Mutter gehalten wird.
Kate und William im Baby-Fieber: Das Paar soll sich ein viertes Kind wünschen. © i-Images/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Larcombe steht mit seiner Meinung nicht allein da. „Vier Kinder zu haben war immer Teil von Kates Plan“, erklärte ein Insider bereits Anfang des Jahres gegenüber „Us Weekly“. Aufgrund der Corona-Pandemie habe sie die Idee jedoch vorerst auf Eis gelegt.

Kate und William: Die Royal Family freut sich über Nachwuchs

Die britische Königsfamilie konnte in diesem Jahr schon mehrere Male freudige Baby-News verkünden. Prinzessin Eugenie (31) brachte im Februar einen Sohn zur Welt, das dritte Kind von Zara Tindall (40) wurde kurze Zeit später geboren. Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) gaben im Juni die Geburt ihrer Tochter Lili bekannt und vor wenigen Tagen wurde Prinzessin Beatrice (33) zum ersten Mal Mutter.

Auch interessant