1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Herzogin Kate

Herzogin Kate: Mit diesen Schmuckstücken setzt sie einen neuen Trend

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Zu besonderen Anlässen packt Herzogin Kate gerne das kostbare Geschmeide aus. Im Alltag setzt sie aber auf dezentere Accessoires, die dennoch eine besondere Bedeutung haben.

London – Prinz Williams (39) Ehefrau punktet regelmäßig mit ihren Outfits und ihrem Styling. Ein genauer Blick auf den Schmuck von Herzogin Kate (39) offenbart aber auch ein paar Highlights.

Herzogin Kate: Mit diesen Schmuckstücken setzt sie einen neuen Trend

Wenn Herzogin Kate bei wichtigen Veranstaltungen oder Terminen im Dienst der britischen Krone unterwegs ist, geizt sie auch mit kostbaren Schmuckstücken nicht. Bei der Beerdigung von Prinz Philip (99, † 2021) trug sie als würdigende Geste gegenüber Queen Elizabeth II. (95) beispielsweise eine auffällige mehrreihige Halskette mit Perlen und Diamanten. Das Modell stammt aus der persönlichen Sammlung der britischen Regentin. Auch ihren Verlobungsring, der einst ihrer verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana (36, † 1997) gehörte, hält Kate stets in Ehren.

Im Alltag greift die Herzogin von Cambridge aber gerne zu schlichteren Accessoires. Mit ihren aktuellen Schmuck-Favoriten setzt sie sogar einen neuen Trend.

Herzogin Kate trägt einen hellen Strickpullover mit V-Ausschnitt.
Herzogin Kate setzt auf personalisierte Schmuckstücke. ©  i Images/Imago

Herzogin Kate: Sie trägt ihre Kinder immer bei sich

In den vergangenen Monaten sah man Kate häufiger mit einer zarten Goldkette mit drei runden Anhängern, in die die Buchstaben G, C und L eingraviert sind – eine liebevolle Hommage an Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3). Ein ähnliches Modell, bei dem die Initialen ihres Nachwuchses aber als eigenständige Charms an der Kette baumeln, führte die Herzogin ebenfalls kürzlich erst aus. Auch bei der Vorstellung ihres neuesten Projektes, dem „Royal Foundation Center for Early Childhood“, trug Kate in einem Instagram-Video ihre Kinder ganz nahm an ihrem Herzen – diesmal an einer Kette mit nur einem großen Anhänger, der alle drei Anfangsbuchstaben der Vornamen ihrer Sprösslinge nebeneinander zeigt. Letzteres Schmuckstück scheint schon einen echten Hype ausgelöst zu haben und geht gerade weg wie warme Semmeln.

Danielle Draper, die Designerin des Accessoires, ist über ihr neues Testimonial und den damit verbundenen Anstieg ihrer Verkäufe überglücklich. „Es ist ein Schmuckstück, das ich für mich selbst entworfen habe: Ich trage es jeden Tag, genau wie meine Mutter und meine Schwester. Es ist jetzt einer unserer Bestseller“, zitiert Beaumonde Draper.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant