1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Herzogin Kate

Prinz Williams verborgene Talente: So hat er das Herz von Kate erobert

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Während ihres Kennenlernens ließ Prinz William nichts unversucht, um Kate für sich zu gewinnen. Dabei schreckte er auch vor keinen Herausforderungen zurück.

London – Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Auch Prinz William (39) weiß das und bewies vor Jahren sogar höchstpersönlich vollen Einsatz am Herd, um Kate Middleton (39) von sich zu überzeugen. 

Prinz Williams ungeahnte Talente: So hat er das Herz von Kate erobert

Herzogin Kate und Prinz William, die in diesem Jahr ihren zehnten Hochzeitstag feierten, sind ein perfekt eingespieltes Team. Die beiden erfüllen nicht nur ihre royalen Pflichten für das britische Königshaus par excellence, sondern erscheinen auch privat mit ihren drei Kindern als absolute Bilderbuchfamilie.

Lange bevor Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) in den Mittelpunkt des Lebens der Cambridges rückten, mussten sich auch William und Kate den Herausforderungen des Datings und Kennenlernens stellen. Wie kürzlich unter anderem „Marie Claire“ berichtete, könnten es am Ende seine Bemühungen am Herd gewesen sein, mit denen Prinz William seine Kate nachhaltig beeindruckte.

Herzogin Kate und Prinz William schauen sich glücklich in die Augen.
Prinz William schreckte offenbar vor keiner Herausforderung zurück, um Kate zu erobern. © Britta Pedersen/dpa

Prinz Williams ungeahnte Talente: Seine Bemühungen kamen an

Der Enkelsohn von Queen Elizabeth II. (95) teilte für den guten Zweck sein Lieblingsrezept, das in dem Kochbuch „A Taste of Home“ zu finden ist. Das Buchprojekt wurde ins Leben gerufen, um die gemeinnützige Initiative The Passage zu unterstützen, die sich für obdachlose Menschen einsetzt und deren Schirmherr Prinz William ist. Neben zahlreichen Tipps und Rezepten von Prominenten und Köchen findet sich in dem Werk auch Williams Anleitung für eine leckere Bolognese.

Auch wenn sich der dreifache Familienvater selbst als keinen besonders guten Koch bezeichnet, kamen seine Bemühungen bei seiner Herzdame offenbar an. „Während der Uni-Zeit kochte er alle möglichen Gerichte. Bolognese und all solche Sachen. Ich glaube, damit wollte er mich beeindrucken“, verriet Herzogin Kate bereits vor einiger Zeit in einer TV-Show.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant