1. 24royal
  2. Großbritannien

Herzogin Meghan und Prinz Harry finden deutliche Worte: Einblick in Interview mit Oprah Winfrey

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Bald ist es so weit: Im Interview mit Oprah Winfrey erzählen Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre Seite der Geschichte – der wohl wichtigste TV-Auftritt des royalen Paares.

Montecito – Dieses Datum hat sich nicht nur das britische Königshaus rot im Kalender markiert: Am 7. März wird das Interview von Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) mit Oprah Winfrey (67) ausgestrahlt. In dem 90 Minuten langen Gespräch wird das Paar die Karten offen auf den Tisch legen, keiner Frage ausweichen und vermutlich auch so manches Geheimnis preisgeben. Die ersten Ausschnitte aus dem Enthüllungsinterview, die schon jetzt veröffentlicht wurden, machen das deutlich. 

Herzogin Meghan und Prinz Harry finden deutliche Worte: Einblick in Oprah Winfrey-Interview

Noch vor der Ausstrahlung zeigt der amerikanische Sender CBS erste Ausschnitte aus dem Interview von Herzogin Meghan und Prinz Harry. Auf YouTube teilte CBS zwei kurze Clips, in denen vor allem Prinz Harry und Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey zu Wort kommen. Zu hören sind nur Teile des Gesprächs, trotzdem zeigt die Vorschau, dass das TV-Special für Unterhaltung sorgen dürfte. Oprah erklärt, als sie Herzogin Meghan gegenüber sitzt, dass kein Thema tabu sei. Auch ihr Satz „Ihr habt hier einige schockierende Dinge gesagt.“ lässt aufhorchen. Muss sich die britische Königsfamilie auf einen neuen Skandal gefasst machen? 

Herzogin Meghan blickt auf Prinz Harry.

Im Garten ihres Hauses in Montecito haben Herzogin Meghan und Prinz Harry Oprah Winfrey zum Gespräch getroffen. © dpa/Toby Melville

Herzogin Meghan und Prinz Harry finden deutliche Worte: „Es war für uns beide unglaublich hart.“

Oprah Winfrey führte nicht nur ein Gespräch mit dem Paar, auch Einzelinterviews mit Meghan und Harry wurden aufgezeichnet. Ein wichtiges Thema, das immer wieder für Schlagzeilen sorgt, wird auch in der Aussprache mit Oprah Winfrey aufgegriffen. Im Trailer zum Interview spricht Prinz Harry über den Rücktritt aus der Royal Family und erwähnt seine Mutter Prinzessin Diana (36, † 1997), die nach ihrer Scheidung von Prinz Charles (72) ähnliche Erfahrungen machen musste und von der Presse belagert wurde: „Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es ihr ergangen sein muss, als sie diesen Prozess vor Jahren alleine durchstehen musste. Es war für uns beide unglaublich hart, aber wenigstens hatten wir uns.“

Auch interessant