1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Herzogin Meghan

Herzogin Meghan sendet Botschaft mit Interview-Outfit: Ihr Look erinnert an Wallis Simpson

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Im Interview mit Oprah Winfrey zeigte sich Herzogin Meghan in einem schwarzen Kleid. Keine zufällige Wahl, sondern eine Anspielung auf Wallis Simpson!

Montecito – Nicht nur die Liebe zu einem britischen Royal verbindet sie: Die Lebensgeschichten von Herzogin Meghan (39) und Wallis Simpson (89, † 1986) weisen einige Parallelen auf. Auch wenn sie Jahrzehnte trennen, die verblüffenden Gemeinsamkeiten der beiden Frauen machen einen Vergleich unumgänglich. Meghan und Wallis verliebten sich in einen Prinzen – eine Beziehung, die ihrer beider Leben für immer veränderte.

Herzogin Meghan sendet Botschaft mit Interview-Outfit: Ihr Look erinnert an Wallis Simpson

Im Interview mit Oprah Winfrey (67) schockte Herzogin Meghan mit pikanten Details über das britische Königshaus und sprach zum ersten Mal offen über Rassismus-Vorwürfe und ihre psychischen Probleme. Doch nicht nur ihre Aussagen und Enthüllungen sorgten für Schlagzeilen, auch hinter ihrem Interview-Look steckte eine wichtige Botschaft.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sitzen US-Talkmasterin Oprah Winfrey für ein Interview gegenüber.
Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen nicht mehr länger zu den Vorwürfen um ihre Personen schweigen. © picture alliance/dpa/PA Media | Joe Pugliese/Harpo Productions

Für ihren TV-Auftritt wählte Meghan ein schwarzes Kleid mit Blumenmuster vom italienischen Designer Armani, ihre Haare waren in einem Dutt im Nacken zusammengebunden. Auf den ersten Blick ein schickes, aber gewöhnliches Outfit, erst ein Foto von Wallis Simpson offenbart Meghans versteckte Hommage an die Frau von Edward VIII. (77, † 1972). Simpson ist auf dem Foto in einem ähnlichen Outfit zu sehen, sie trägt ein schwarz-weißes Kleid, auch ihre Haare sind in der Mitte geteilt.  

Wallis Simpson trägt ein schwarz-weißes Kleid.
Die Frisur und das Kleid von Wallis Simpson ähneln Meghans Outfit beim Interview. © IMAGO/Design Pics/Ken Welsh

Herzogin Meghan sendet Botschaft mit Interview-Outfit: Zwei Frauen, eine Geschichte

Wallis Simpson sorgte, wie auch Meghan, für Furore in der britischen Königsfamilie und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Die US-Amerikanerin eroberte das Herz von Englands damaligem Thronfolger Edward. Weil dieser die zweifach geschiedene Simpson auch nach seiner Thronbesteigung im Jahr 1936 noch immer heiraten wollte, dankte Edward VIII. im Dezember desselben Jahres schließlich ab und übergab die Krone an seinen jüngeren Bruder George VI. (56, † 1952), den Vater von Queen Elizabeth II. (94). Wallis und Edward heirateten und ließen sich in Frankreich und den USA nieder. Sie kehrten der Royal Family den Rücken zu – eine Entscheidung, die auch Herzogin Meghan und Prinz Harry (36) trafen. Jahre später erzählten Wallis und Edward in einem BBC-Interview ihre Geschichte, Meghan und Harry taten es ihnen mit ihrem Oprah Winfrey-Interview gleich. 

Auch interessant