1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Herzogin Meghan

Meghan & Harry: Sehen wir schon bald das erste Bild von Baby Lili?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Seit rund sechs Wochen sind die Sussexes schon zu viert. Wann bekommen Royal-Fans den jüngsten Familienzuwachs Lili endlich zum ersten Mal zu Gesicht?

Montecito – Herzogin Meghan (39) und Prinz Harry (36) ist es ein besonders großes Anliegen, die Privatsphäre ihrer Kinder Archie (2) und Lili, die am 4. Juni geboren wurde, zu schützen. Trotzdem wartet alle Welt gespannt auf ein Foto des Nesthäkchens.

Meghan & Harry: Sehen wir schon bald das erste Foto von Baby Lili?

Lange kann es wohl nicht mehr dauern, bis Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre Tochter Lilibet Diana taufen lassen. Dass sie aus dem Tag kein großes Medienspektakel machen werden, ist klar. Die Familie schützt ihre Privatleben, so gut es nur geht.

Eigentlich hätten die Sussexes schon die Taufe ihres Sohnes Archie vor zwei Jahren am liebsten komplett aus der Öffentlichkeit herausgehalten. Da das Paar damals aber noch im Dienst der Krone stand, musste man sich mit dem britischen Königshaus auf einen Kompromiss einigen. Zwar wurden keine Videoaufnahmen des Tages veröffentlicht, dafür aber offizielle Fotos. Ob Meghan und Harry auch im Rahmen von Lilis Taufe Bilder ihrer Tochter zeigen werden, darüber wird gerade eifrig spekuliert.

Meghan & Harry: „Nur ein Zeh oder ein Finger“

Auch wenn die Planung der Taufe komplett in Meghans und Harrys Händen liegt, stehen die Eltern vor schwierigen Entscheidungen. „Während sie sich wahrscheinlich verzweifelt wünschen, ihrer Tochter das Maß an Privatsphäre bieten zu können, das Harry nie genießen durfte [...], so ist die harte Wahrheit aber, dass sie immer noch einen seltsam nebulösen Platz zwischen öffentlichen Figuren und Privatpersonen einnehmen“, zitiert das Magazin Mirror die Adelsexpertin Daniela Elser von „news.com.au“. Eine Aufnahme von Lili zu zeigen, sei es auch nur „ein Zeh oder ein Finger oder eine kleine Hand, die eine noch kleinere Hand hält“, stehe deshalb auch nicht gänzlich außer Frage.

Prinz Harry und Herzogin Meghan stehen nebeneinander.
Wann zeigen Meghan und Harry das erste Foto ihrer Tochter Lili? © Dominic Lipinski/dpa

Wann und ob es solch ein Foto zu sehen geben wird, ist aber nach wie vor völlig unklar. Ähnlich wie bei der Verkündigung von Herzogin Meghans Schwangerschaft im Februar* könnten Prinz Harry und seine Ehefrau die Öffentlichkeit möglicherweise auch einfach irgendwann mit einem Bild überraschen.

Meghan & Harry: „Klare Ablehnung der königlichen Familie“

Auch weitere Details zur Taufe bleiben bisher streng geheim. Wer die Patenschaft für Lili übernehmen wird, ist ebenso unbekannt wie der Ort, an dem die Zeremonie stattfinden soll. Dass das Mädchen in Kalifornien getauft wird, ist allerdings stark anzunehmen – auch wenn das dazu führen könnte, dass sich das Verhältnis zwischen Prinz Harry und der britischen Königsfamilie noch weiter verschlechtert. „Wenn sich die Sussexes dazu entscheiden, die Zeremonie in Kalifornien durchzuführen und damit die Königin, die nicht mehr international verreist, auszuschließen, würde das nicht weniger als eine klare Ablehnung der königlichen Familie angesehen werden“, so Daniela Elser.

Ob sich der Zwist zwischen der Royal Family und den USA-Aussteigern also verschärfen wird, bleibt abzuwarten. Angeblich sollen sich zumindest Meghan und Herzogin Kate (39) nach Lilis Geburt wieder etwas angenähert haben. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant