1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Harry und Meghan

Prinz Harry ist Tochter Lilibets größter Fan: „Ich bin ein stolzer Papa“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

In einem neuen Interview hat Prinz Harry ein wenig aus dem privaten Nähkästchen geplaudert und ein besonderes Highlight mit der Öffentlichkeit geteilt: Seine Tochter Lili kann schon laufen.

Montecito – In wenigen Wochen wird die Tochter von Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) ein Jahr alt. Lili hat in ihrem großen Bruder Archie (3) offenbar schon ein echtes Vorbild gefunden und eifert ihm in vielen Dingen motiviert nach. Ihre ersten Schritte hat die Kleine laut ihres stolzen Papas sogar auch bereits gemacht.

Prinz Harry plaudert über Familienleben: Lilibet macht ihre ersten Schritte

In Den Haag waren die diesjährigen Invictus Games bis zum 22. April in vollem Gange. Prinz Harry fiebert während des gesamten Events vor Ort mit den Athleten mit. Als Initiator und Schirmherr der paralympischen Sportveranstaltung will er sich natürlich keinen Wettkampf entgehen lassen. Herzogin Meghan hat derweil schon wieder die Heimreise in Richtung Kalifornien angetreten. Nach einer Stippvisite bei Queen Elizabeth (96) und einigen ereignisreichen Tagen in den Niederlanden ist sie vier Tage vor Harry zurück in die USA geflogen. Ihrer verfrühten Abreise liegt aber nicht etwa ein Streit mit ihrem Ehemann zugrunde, sondern wohl eher die Sehnsucht nach ihren Kindern Archie und Lilibet.

Herzogin Meghan und Prinz Harry stehen nebeneinander und lachen (Symbolbild).
Meghans und Harrys Tochter Lili macht die heimische Villa in Montecito nun schon zu Fuß unsicher (Symbolbild). © PPE/Imago

Auch wenn Prinz Harry noch ein bisschen länger auf ein Wiedersehen warten muss, sind auch seine Gedanken natürlich stets bei seinen Sprösslingen. In einem neuen Interview hat der 37-Jährige einige private Details verraten, die keinen Zweifel daran lassen, wie sehr er in seiner Vaterrolle aufgeht.

Prinz Harry plaudert über Familienleben: „Ich bin ein stolzer Papa“

Im Gespräch mit dem Magazin „People“ gab der Herzog von Sussex seltene Einblicke in sein Familienleben in Montecito. Dabei verriet er, dass seine Tochter, die am 4. Juni ihren ersten Geburtstag feiert, inzwischen einen besonderen Meilenstein erreicht hat – Lili läuft! „Ihre momentanen Prioritäten liegen darin, mit ihrem Bruder mitzuhalten. Sie hat gerade erst vor ein paar Tagen ihre ersten Schritte gemacht. Ich bin ein stolzer Papa“, so der 37-Jährige.

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinz Harry lacht und klatscht (Symbolbild).
Prinz Harry geht in seiner Rolle als zweifacher Vater voll und ganz auf (Symbolbild). © Aaron Chown/dpa

Wie er weiter betonte, sei es sein großer Wunsch, Archie und Lilibet in den kommenden Jahren zu den Invictus Games mitzunehmen, um sie noch besser mit seiner Herzensangelegenheit vertraut zu machen. Seinem Sohn habe er bereits einige Ausschnitte aus den vergangenen Spielen gezeigt. „Ich habe Archie ein Video vom Rollstuhlbasketball und -rugby von den Invictus Games in Sydney vorgespielt und er hat es total geliebt“, berichtete Harry im Interview. 2023 könnte somit vielleicht schon die gesamte Sussex-Truppe bei dem paralympischen Event für Stimmung sorgen. Die Fans der royalen Aussteiger wären sicherlich restlos begeistert.

Auch interessant