1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Harry und Meghan

Prinz Harrys Memoiren sollen noch dieses Jahr erscheinen: „Das Manuskript ist fertig“

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Prinz Harrys Memoiren entstehen in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Autor J. R. Moehringer.
Prinz Harrys Memoiren entstehen in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Autor J. R. Moehringer, der bereits den renommierten Pulitzer-Preis gewonnen hat. © Doug Peters/Imago & Joe Giddens/dpa

Prinz Harrys Memoiren werden seit ihrer Ankündigung mit Spannung erwartet. Ein Jahr ist seitdem vergangen, langsam aber sicher neigt sich das Warten jedoch dem Ende zu. Das Manuskript hat der Queen-Enkel bereits fertiggestellt.

Montecito – Welche pikanten Details werden an die Öffentlichkeit gelangen? Steht der Ruf der Krone auf dem Spiel? Fragen wie diese dürften die Palast-Mitarbeiter schon seit Monaten nicht mehr loslassen. Für Unruhe im britischen Königshaus sorgt erneut Prinz Harry (37). Die Memoiren des royalen Aussteigers, die auch über Englands Landesgrenzen hinaus hohe Wellen schlagen werden, sind fertig geschrieben.

Prinz Harry geht unter die Autoren und teilt seine Lebenserinnerungen:

Im vergangenen Sommer kündigte Prinz Harry seine Biografie an, nun rückt die Veröffentlichung immer näher. Die wohl wichtigste Aufgabe im Hinblick auf seine Memoiren hat der Ehemann von Meghan Markle (40) dem Portal Sun zufolge bereits gemeistert. Die Zusammenarbeit von Harry und dem amerikanischen Ghostwriter J. R. Moehringer (57) hat Früchte getragen, das Manuskript ist vollendet.

„Das Manuskript ist fertig und hat alle juristischen Prozesse durchlaufen. […] Das Veröffentlichungsdatum wurde einmal nach hinten geschoben, aber es [das Buch] ist auf dem Kurs [für eine Veröffentlichung] Ende des Jahres“, vertraute eine anonyme Quelle der Zeitung an. Dass Harry Memoiren unlängst nicht auf einer Liste des Verlags Pengion Random House aufgeführt wurden, hatte unlängst für Verwirrung gesorgt, Royal-Fans werden die Memoiren wohl in wenigen Monaten in den Händen halten können.

Trotz Verzögerung: Prinz Harrys Memoiren soll noch dieses Jahr erscheinen

Der Verleger soll eine Veröffentlichung passend zu Thanksgiving (24. November) oder Weihnachten in Betracht ziehen. Sobald das Werk auf den Markt kommt, werden Prinz Harry und seine zu Papier gebrachten Erinnerungen zweifelsohne in den internationalen Schlagzeilen landen. Der 37-Jährige wird sein Leben im Fokus der Öffentlichkeit, beginnend mit seiner Kindheit bis zum heutigen Tag, in dem Buch Revue passieren lassen.

Die Königsfamilie rund um Queen Elizabeth II. (96) dürfte dem Erscheinen nicht gerade mit großer Vorfreude entgegensehen. Auf die intimen Enthüllungen aus dem Oprah-Winfrey-Interview von Harry und Meghan blickt sie sicherlich nur ungern zurück. Quellen aus dem Umfeld des Herzogs von Sussex hatten bereits Anfang des Jahres angekündigt, dass Harrys Buch die Monarchie bis ins Mark erschüttern werde. Verwendete Quellen: thesun.co.uk

Auch interessant