1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Harry und Meghan

Meghan und Harry ziehen in ihr altes Zuhause: Rückkehr zum Thronjubiläum

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Herzogin Meghan und Prinz Harry werden mit Spannung beim 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth erwartet. Wohnen werden die beiden sogar ganz in der Nähe der Königin.

London – Die britische Hauptstadt macht sich bereit für ein Festwochenende der Extraklasse. Vom 2. bis zum 5. Juni wird das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth (96) gefeiert. Auch Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40) haben ihr Kommen angekündigt. Wo die beiden wohnen werden, hat sich inzwischen offenbar auch schon geklärt.

Meghan und Harry ziehen in ihr altes Zuhause: Rückkehr zum Thronjubiläum

Die Meldung, dass Herzogin Meghan und Prinz Harry zum Platinjubiläum von Queen Elizabeth nach London kommen, schlug ein wie eine Bombe. Viele Royal-Fans können das Wiedersehen mit den Sussexes in England kaum erwarten – zumal die beiden sogar ihre Kinder Archie (3) und Lilibet (11 Monate) mitbringen wollen. Wie wird das Aufeinandertreffen der Royal-Aussteiger mit der britischen Königsfamilie wohl ausfallen? Freudig oder doch eher unterkühlt? Die Briten spekulieren schon eifrig.

Harry und Meghan werden während des Thronjubiläums von Queen Elizabeth bei Prinzessin Eugenie und deren Ehemann Jack wohnen.
Harry und Meghan werden während des Thronjubiläums von Queen Elizabeth im Frogmore Cottage wohnen (Symbolbild). © Phil Noble/dpa

Fest steht in jedem Fall aber, wo das Paar mit seinen Sprösslingen während der Zeit in Großbritannien wohnen wird. Da die Stimmung zwischen Harry und seinem Vater Prinz Charles (73) nach wie vor sehr angespannt ist, fiel das Clarence House als Übernachtungsmöglichkeit schnell aus. Und auch Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) wären wohl nur bedingt erfreut darüber, ihre Verwandtschaft aus den USA beherbergen zu müssen. Praktisch, dass sich das Herzogspaar aber mit Harrys Cousine Eugenie (32) bestens versteht – und diese auch noch im alten Zuhause der Sussexes lebt.

Meghan und Harry ziehen in ihr altes Zuhause: Sie wohnen bei Prinzessin Eugenie

Laut britischen Medien werden Prinz Harry und Herzogin Meghan während ihrer Zeit in England bei Prinzessin Eugenie und deren Ehemann Jack Brooksbank (36) im Frogmore Cottage wohnen. Bis zum Megxit lebten die Sussexes selbst in dem historischen Gebäude, das im Park von Schloss Windsor liegt und sich damit in unmittelbarer Nähe zur Residenz von Queen Elizabeth befindet.

Eugenie und Jack sind vermutlich jene Vertreter der Royal Family, die mit Meghan und Harry am besten auskommen. Die Vierertruppe wird sicher einige entspannte Tage miteinander verbringen und sich viel aus dem Elternalltag zu erzählen haben. Und die wohl dringend nötige Distanz zu Prinz Charles und Prinz William bleibt somit auch gewährt.

Prinzessin Eugenie und ihr Ehemann Jack nehmen Harry und Meghan bei sich im Frogmore Cottage auf.
Eugenie und Jack können schon mal das Gästezimmer für Meghan und Harry vorbereiten (Symbolbild). © Steven Tee/Imago

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Meghan und Harry ziehen in ihr altes Zuhause: Ihre Rolle beim Thronjubiläum

In welcher Form Herzogin Meghan und Prinz Harry bei den Feierlichkeiten des Thronjubiläums in Erscheinung treten werden, bleibt abzuwarten. Ein Platz auf dem Balkon des Buckingham-Palastes nach der imposanten Militärparade wurde ihnen bereits verwehrt. Gut möglich, dass sich die beiden während der viertägigen Festivitäten auch sonst bewusst im Hintergrund halten, um Queen Elizabeth nicht die Show zu stehlen. Den „People’s Pageant“ mit Ed Sheeran (31) und die „Platinum Party at the Palace“ werden sie sich aber wohl nicht entgehen lassen. 

Auch interessant