1. 24royal
  2. Großbritannien

Peter Phillips und Autumn Phillips: Scheidung mit Hindernissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Nicht jede Scheidung ist ein Rosenkrieg. Der Lieblingsenkel der Queen, Peter Phillips, und dessen Noch-Ehefrau Autumn, trennen sich schon seit bald drei Jahren – ganz ohne Drama.

Gloucester – Nach der Geburt zweier wundervoller Töchter und zwölf Ehejahren gab das Paar im Februar 2020 seine Trennung wegen Entfremdung bekannt. Soweit nicht ungewöhnlich, auch wenn es die erste Scheidung eines Enkels von Queen Elizabeth II. wäre. Doch das Peter Phillips (43) und Autumn Phillips (43) leben bereits seit Ende 2019 getrennt. Damit zieht sich das Ehe-Aus, das andere Paare nicht schnell genug hinter sich bringen können, schon im dritten Jahr dahin.

Peter Phillips und Autumn Phillips: Scheidung mit Hindernissen

Bei einer vorläufigen Anhörung am vergangenen Dienstag sickerte in britischen Medien durch, dass das Ehepaar weiterhin bemüht sei, den Fall zu regeln. Es geht offenbar um die Finanzen. Eine weitere Anhörung soll im nächsten Monat stattfinden, für den Fall, dass das Paar bis dahin keine Einigung erzielen konnten.

Peter Phillips und Noch-Ehefrau Autumn lachend beim Anfeuern auf der Rennbahn

Das Trennung nicht immer schrecklich sein müssen zeigen der älteste Enkel der Queen, Peter Phillips und seine Noch-Ehefrau Autumn. © Stephen Lock/imago

Peter und Autumn hatten sich 2003 beim Grand Prix von Montreal kennengelernt. Der älteste Enkel der Queen sei sofort von der schönen Kanadierin, die damals als Unternehmensberaterin arbeitete, hingerissen gewesen.

Peter Phillips und Autumn Phillips: Von Entfremdung keine Spur

Der einzige Sohn der Princess Royal (70) und Marc Phillips (72) heiratete glamourös am 17. Mai 2008 in der St. George‘s Chapel in Windsor und bekam zwei niedliche blonde Töchter, Savannah (10) und Isla Elizabeth (9). Ihr Sprecher gab schon bei der Eröffnung der Scheidungspläne bekannt, die erste Priorität des Paares sei weiterhin das Wohlergehen und die Erziehung ihrer Kinder.

Vor dem angesetzten Gerichtstermin war laut „The Telegraph“ bekannt geworden, dass das royale Paar vor dem Richter des High Court, Mr. Justice Peel, ohne persönliche Anwesenheit verhandelt werden würde. Entfremdet wirken die beiden auf Bildern nach der Trennung bei gemeinsamer Events übrigens nicht. Man darf gespannt sein, ob endlich Ergebnisse präsentiert werden.

Peter Phillips, der bislang keine königlichen Aufgaben wahrnimmt, war zuletzt zum unfreiwilligen Mittelpunkt des öffentlichen Interesses geworden, da die Queen ihn zwischen seinen überworfenen Cousins, Prinz William (38) und Prinz Harry (36) bei der Prozession zur Beerdigung Prinz Phillips (99, † 2021) auf Schloss Windsor platziert hatte.

Auch interessant