1. 24royal
  2. Großbritannien

Prinz Harry macht Kehrtwende: Er will offenbar „zurück in die Herde“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Prinz Harry hat sich scheinbar mit seinem Vater Prinz Charles in Verbindung gesetzt, um vor dem Jubiläum der Königin „freundschaftliche Videotelefonate“ zu führen.

Windsor – Prinz Harry (37) und Prinz Charles (73) sind sich offenbar in letzter Zeit nähergekommen. So berichtet eine Quelle in „The Sun“ von „freundlichen Videoanrufen“ und davon, dass der Herzog von Sussex „seiner Familie näher sein will“. Er wollte vor dem 70-jährigen Platin-Jubiläum der Queen „zurück in die Herde“.

Prinz Harry macht Kehrtwende: Er will offenbar „zurück in die Herde“

Prinz Harry habe sich an seinen Vater gewandt, um vor dem Frühjahr geheime Gespräche zu führen. Im April jährt sich der Tod des Duke of Edinburgh (99, † 2021), an dessen Gedenkfeier Harry teilnehmen wollen wird, schließlich handelt es sich um seinen Großvater. Auch zum Thornjubiläum von Queen Elizabeth II. 2022 im Sommer ist anzunehmen, dass er in Großbritannien sein möchte.

Prinz Charles und Prinz Harry stehen im Anzug nebeneinander und lächeln in die Kamera (Symbolbild).
Prinz Charles und Prinz Harry haben sich scheinbar angenähert (Symbolbild). © Kirsty O'connor/dpa

Streit im Vorfeld um Polizeischutz für Harrys in den Vereinigten Staaten lebenden Familie mit Herzogin Meghan (40) und den beiden Kindern Archie (2) und Lilibet Diana (7 Monate) hatte die Rückkehr der Familie infrage gestellt. In einer nie zuvor gehörten Bitte an das Innenministerium hatte Prinz Harry um ein Überdenken der Entscheidung gebeten. Gerüchteweise war zu hören, dass Queen Elizabeth II. aber keine Ausnahme machen wolle. Hingegen bestätigt die Quelle, dass Harry seiner Familie wieder näher sein möchte.

Prinz Harry macht Kehrtwende: Er will offenbar „zurück in die Herde“

Unabhängig vom Ausgang der Streitigkeiten um die Sicherheit hat es offenbar „freundschaftliche Gespräche“ gegeben. Die Beziehungen zwischen dem Thronfolger Prinz Charles und seinem Sohn im Exil haben sich definitiv entspannt. Sie verstehen sich viel besser und haben telefoniert und Videoanrufe geführt. Harry hat offenbar zur Kenntnis genommen, dass er die anhaltende Verbitterung in der Familie bereuen könnte, mutmaßt der Insider.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Wie auch immer die Annäherung zustande kam, es scheint sie zu geben, denn auch seitens Prinz Charles‘ war zu hören, er wolle die Sussexes „näher bei sich haben“. Man hat das Gefühl, dass er [Harry] wieder mehr in den Schoß der Familie zurückkehrt und näher bei seiner Familie sein möchte“, so die Quelle zu „The Sun“.

Auch interessant