1. 24royal
  2. Großbritannien

Prinz Louis: Erobert mit seinen Grimassen die Herzen der Royal-Fans im (Über-)Flug

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Prinz Louis trat beim Thronjubiläum seiner Urgroßmutter Queen Elizabeth II. erstmals aus dem Schatten seiner älteren Geschwister und stahl mit seinen großen Emotionen allen die Show.

London – Bislang hatte man den jüngsten Spross der Cambridges nicht wirklich auf dem Schirm, jetzt kennt ihn die ganze Welt. Prinz Louis (4) lief mit seiner lebhaften Mimik und seinen unverhohlenen Gefühlsausbrüchen sogar fast der Platin-Jubilarin Queen Elizabeth II. (96) den Rang ab. Im Sturm eroberte der Mini-Royal die Herzen der Fans.

Prinz Louis: Erobert mit seinen Grimassen die Herzen der Royal-Fans im (Über-)Flug

Prinz Louis zeigte eine große Bandbreite an Emotionen. Auch Herzogin Kate musste schließlich einfach lachen.
Prinz Louis zeigte eine große Bandbreite an Emotionen. Auch Herzogin Kate musste schließlich einfach lachen. © Stephen Lock/Imago

Eigentlich hatte Prinz Louis seinen großen Moment schon bei seiner Debüt-Kutschfahrt zur großen Jubiläumsparade Trooping the Colour kommen sehen, doch seine ältere Schwester Charlotte (7) hatte seine Pläne vereitelt, indem sie sein begeistertes Winken – ganz große Schwester – mit ihren Händen zu unterdrücken versuchte. Doch auf dem Balkon des Buckingham-Palastes war der kleine Prinz neben seiner Urgroßmutter Queen Elizabeth II. (96) nicht mehr zu bremsen.

Noch mehr spannende Royal News finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Es war der erste Auftritt der Queen anlässlich ihres gigantischen viertägigen Thronjubiläums, doch alle Augen richteten sich auf den kleinen Louis, als er beim donnernden Überflug der Royal Air Force abwechselnd seine Ohren zuhielt, der Menge winkte, schrie oder mit Ihrer Majestät plauderte, die erheitert und mit wissendem Lächeln den Faxen ihres goldigen Urenkels zusah. Herzogin Kate (40) versuchte ihr jüngstes Kind mehrfach dazu zu bewegen, die Hände aus dem Mund zu nehmen, doch so richtig wurde niemand dem kleinen Wildfang Herr.

Die Fans feierten Louis‘ ausdrucksstarke Auftritte auf allen Social-Media-Kanälen. Sodass auch Herzogin Kate und Prinz William (39) in ihrem Rückblick auf Twitter nicht umhinkamen, ihr Nesthäkchen gesondert zu erwähnen. „Wir hatten alle eine unglaubliche Zeit, besonders Louis...“, lautete die Nachricht, die das Herzogspaar mit seinen Initialen unterzeichnete, als Hinweis darauf, dass es sich um eine persönliche Nachricht handelte. Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigte Prinz William und Prinz Louis von hinten bei ihrem Rückzug in den Palast.

Prinz Louis: Die Cambridge-Kinder erfreuen sich zunehmender Beliebtheit

Während Prinzessin Charlotte am übernächsten Nachmittag die Like-Führung mit ihrem Beat-Gefühl bei der Konzert-Probe in Cardiff übernahm, riss Prinz Louis sie beim großen Abschluss-Festzug für die Königin wieder an sich. Auf der Tribüne sitzend wies der royale Dreikäsehoch seine Mutter auf Elemente der Parade hin, „las“ das Programm, jubelte frenetisch, stand auf seinem Sitz auf, um einen besseren Blick zu haben, drängelte sich zu Prinz William und Prinz Charles (73) auf den Schoß, zeigte Herzogin Kate eine lange Nase, hielt ihr trotzig den Mund zu, um sie kurz darauf fest an sich zu drücken. „Bleib so, Prinz Louis“, titelte Tags darauf die britische Presse.

Auch interessant