1. 24royal
  2. Großbritannien

Prinzessin Beatrice: Mit Baby Sienna unterwegs im „Winter Wonderland“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Vor wenigen Monaten ist Prinzessin Beatrice zum ersten Mal Mutter geworden. Jetzt genießt sie mit Töchterchen Sienna und Ehemann Edoardo die Vorweihnachtszeit in vollen Zügen.

London – Das erste Weihnachtsfest als frischgebackene Mama wird Prinzessin Beatrice (33) mit Sicherheit ganz besonders zelebrieren. Schon jetzt stimmt sie sich mit ihrer kleinen Tochter Sienna, die im September zur Welt kam, auf die Feiertage ein.

Prinzessin Beatrice: Mit Baby Sienna unterwegs im „Winter Wonderland“

Für Prinzessin Beatrice hielt das vergangene Jahr zahlreiche aufregende Erlebnisse bereit. Einige davon waren alles andere als schön. Sie musste von ihrem geliebten Großvater Prinz Philip (99, † 2021) Abschied nehmen, ihr Vater Prinz Andrew (61) wird wegen sexuellem Missbrauch angeklagt und die Gesundheit ihrer Großmutter Queen Elizabeth II. (95) bereitet seit Wochen ganz England große Sorgen.

Trotz aller Probleme und Widrigkeiten markiert 2021 für Beatrice und ihren Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) dennoch auch ein großartiges Jahr, denn am 18. September kam ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt. Die kleine Sienna Elizabeth stellt die Welt der frischgebackenen Eltern seither auf den Kopf und ist der strahlende Mittelpunkt ihres Lebens. Sarah „Fergie“ Ferguson (62) schwärmte bereits in den höchsten Tönen von den Mutterqualitäten ihrer Tochter und könnte als zweifache Oma glücklicher nicht sein.

Prinzessin Beatrice trägt einen großen Hut und lächelt (Symbolbild).
Prinzessin Beatrice genießt die Vorweihnachtszeit als frischgebackene Mama (Symbolbild). © Joe Giddens/dpa

Mit ihrem Nachwuchs stimmen sich Bea und Edo nun schon kräftig auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage ein. Kürzlich stand ein Familienausflug ins „Winter Wonderland“ im Hyde Park an.

Prinzessin Beatrice: Entspannter Ausflug in der Vorweihnachtszeit

Der Hyde Park in London verwandelt sich jedes Jahr in der Adventszeit in eine glanzvolle Winterwelt. Buden, Fahrgeschäfte und stimmungsvolle Lichter zaubern aus der Grünanlage ein weihnachtliches Wunderland. Diesen Anblick wollten sich auch Prinzessin Beatrice und Edoardo nicht entgehen lassen. Dick eingepackt, mit Baby Sienna im Kinderwagen und ihrem Stiefbruder Wolfie (5) im Schlepptau, machte die Truppe einen Spaziergang im Park.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

„Sie wollten kein großes Aufsehen erregen. Sie waren einfach ganz normal und freundlich. [...] Es sah so aus, als hätten sie einfach Spaß daran, einen ganz entspannten Tag im Park zu verbringen und in festliche Stimmung zu kommen“, zitiert die „Daily Mail“ einen weiteren „Winter Wonderland“-Besucher.

Auch interessant