1. 24royal
  2. Großbritannien

Prinzessin Beatrice: Schwanger auf Wohnungssuche gesichtet

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Prinzessin Beatrice und Ehemann Edoardo sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Schaffen sie den Umzug vor der Geburt?

London – Mit Spannung wird die Geburt des ersten gemeinsamen Kindes von Prinzessin Beatrice (33) und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) erwartet. Schon im Herbst soll das Baby das Licht der Welt erblicken. Spätestens dann sollte alles bereitstehen, doch Beatrice und Edoardo wurden auf Wohnungssuche gesichtet. Offenbar wünschen sie sich ein behagliches Anwesen für eine größere Familie.

Prinzessin Beatrice: Schwanger auf Wohnungssuche gesichtet

Derzeit bewohnt die ältere Tochter von Sarah Ferguson (61) und Prinz Andrew (61) mit Gatte Edoardo laut MailOnline eine Vierzimmerwohnung im St James’s-Palast in London. Diese Räumlichkeiten teilte sie mehrere Jahre lang mit ihrer Schwester Prinzessin Eugenie (31), bevor diese mit ihrem Ehemann Jack Brooksbank (35) ins Frogmore Cottage in Windsor gezogen ist. Das historische Gebäude war frei geworden, da Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (40) ihre royalen Verpflichtungen aufgegeben hatten, England den Rücken kehrten und in die Vereinigten Staaten nach Montecito gezogen waren.

Prinzessin Beatrice und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi sehen sich ein Tennis-Match iin Wimbledon 2021 an.
Prinzessin Beatrice und Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi suchen einen Familiensitz (Symbolbild). © John Walton/dpa

Ein weitläufiges Anwesen in der malerischen Region Cotswolds soll es Prinzessin Beatrice angetan haben. In hügeliger Idylle im Herzen Englands wohnen meist wohlhabende Menschen, da vermögende Londoner hier häufig einen zweiten Wohnsitz haben oder sich in dieser Gegend zur Ruhe setzen.

Prinzessin Beatrice: Ein Landsitz wäre ein großer Schritt für das Ehepaar

Drei Millionen britische Pfund (knapp 3,5 Millionen Euro) soll der Landsitz bei Oxfordshire laut Informationen des Onlinedienstes kosten, für das Prinzessin Beatrice ein Angebot abgeben will.

Bei einem Zuschlag wäre es ein großer gemeinsamer Schritt für das Paar, das seine Beziehung auf eher unkonventionelle Weise begann. Bea lebte in New York, Edo in einem Haus im Westen Londons, das er für seine Ex-Freundin Dara Huang (38) und den gemeinsamen fünfjährigen Sohn Christopher, genannt Wolfie, gekauft hatte, bevor sie sich trennten.

Prinzessin Beatrice: Familiennähe ist jetzt ein wichtiges Kritierium

Mit seiner Ex-Freundin hat Edoardo ein gutes Verhältnis. Wolfie blieb in der Wohnung, während Edo und Dara abwechselnd bei ihm übernachteten. Dara ist inzwischen mit ihrem neuen Partner in den Stadtteil Belgravia gezogen. Die Londoner Wohnung könnte Edo verkaufen und Wolfie könnte zu ihm und Beatrice ins neue Haus kommen. Hier schließt sich der Kreis: Ein weitläufiges Herrenhaus wäre der perfekte Ort für die große Patchworkfamilie und ein Baby, das einen extravaganten Titel bekommen könnte.

Und noch einen Vorteil hätte ein Haus in den Cotswolds. Beatrice wäre ihrer Cousine Zara Tindall (40), die in Gloucestershire lebt, ein ganzes Stück näher. Die Tochter von Prinzessin Anne (71) brachte im Mai ihr drittes Kind zur Welt und hat als erfahrene Mutter sicher jede Menge Tipps für Beatrice auf Lager. Einen hilfreichen Rat von Herzogin Kate (39) hat Prinzessin Beatrice schon beherzigt. Zusammen mit Edoardo stellten sie schon lange vor der Geburt ein Highclass-Kindermädchen ein.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant