1. 24royal
  2. Großbritannien

„Prinzessin Charlotte macht Louis Konkurrenz“: Wilde Grimassen bei Commonwealth Games

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Freude, Schock, Begeisterung: Prinzessin Charlotte ließ ihren Gefühlen bei den 22. Commonwealth Games freien Lauf. (Fotomontage)
Freude, Schock, Begeisterung: Prinzessin Charlotte ließ ihren Gefühlen bei den 22. Commonwealth Games freien Lauf. (Fotomontage) © Stephen Lock/Imago

Was Prinz Louis kann, kann Prinzessin Charlotte allemal. Nach der unvergesslichen Grimassenshow des Cambridge-Nesthäkchens zum Thronjubiläum legt seine Schwester bei den Commonwealth Games nach. Auch die sonst so seriös wirkenden Royals können ihr Gesicht verziehen.

Birmingham – Diese königliche Premiere hat Prinzessin Charlotte (7) mit Bravour gemeistert: Zum ersten Mal absolvierte der Cambridge-Spross einen Solo-Auftritt an der Seite von Prinz William (40) und Kate Middleton (40). Da sie sich das Rampenlicht nicht mit ihren Brüdern Prinz George (9) und Prinz Louis (4) teilen musste, zog Charlotte natürlich alle Blicke auf sich.

Prinzessin Charlotte stiehlt ihren Eltern William und Kate die Schau

Wenn ein royaler Termin für William und Kate ansteht, hoffen viele Fans darauf, dass das Herzogspaar in Begleitung seiner Kinder erscheint. Die drei Mini-Royals George, Charlotte und Louis sind die heimlichen Stars der Königsfamilie und sorgen mit ihren Auftritten jedes Mal aufs Neue für Schlagzeilen – und Unterhaltung. Bei der Feier zum Thronjubiläum der Queen (96) schnitt Nesthäkchen Louis eine Grimasse nach der anderen, abgeschaut hat er sich das allem Anschein nach bei seiner großen Schwester.

Dass sie ebenfalls lustige Grimassen ziehen kann, bewies Charlotte nun bei einem Besuch der Commonwealth Games in Birmingham. Die Siebenjährige verfolgte aufmerksam die sportlichen Wettbewerbe und ließ dabei ihren Gefühlen freien Lauf – Gesichtsakrobatik inklusive.

Louis muss ich warm anziehen: Prinzessin Charlotte ist ein Profi im Grimassenziehen

Mit ihrer überschwänglichen Freude steckte William und Kates einzige Tochter auch die Netzgemeinde an, die von ihren aufgerissenen Augen und ihrer rausgestreckter Zunge nicht genug bekommen konnte. „Prinzessin Charlotte macht ihrem Bruder Louis […] Konkurrenz“, schrieb eine begeisterte Twitter-Userin, während ein anderer betonte, dass sie ein „glückliches […] Mädchen voller Energie“, sei.

Die Bilder von der aufgeregten Charlotte sind nicht die einzigen royalen Aufnahmen, die derzeit hohe Welle schlagen. Alte Party-Fotos von William und Kate, die auf TikTok wieder aufgetaucht sind, werden von den Fans aktuell ebenfalls gefeiert. Verwendete Quellen: Instagram.com/dukeandduchessofcambrige, twitter.com

Auch interessant