1. 24royal
  2. Großbritannien

Prinzessin Diana: Skandalinterview wird bei „The Crown“ gezeigt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Fans der Netflix-Serie „The Crown“ fiebern schon der nächsten Staffel entgegen. Wie jetzt bekannt wurde, soll auch das Panorama-Interview von Lady Di darin thematisiert werden.

London – Schon bald werden die Dreharbeiten zur fünften Staffel der preisgekrönten Netflix-Serie „The Crown“ beginnen. Während bis zuletzt noch über die Besetzung mancher Rollen diskutiert wurde, stand wohl eine Sache schon lange fest: Das skandalumwitterte BBC-Interview, das Prinzessin Diana (36, † 1997) 1995 dem Journalisten Martin Bashir (58) gegeben hat, soll Bestandteil der Show sein.

Prinzessin Diana: „The Crown“ greift Skandalinterview mit Martin Bashir auf 

Bis heute ist das sogenannte Panorama-Interview von Prinzessin Diana unvergessen. Gegenüber dem BBC-Reporter Martin Bashir packte die Mutter von Prinz William (38) und Prinz Harry (36) Details über ihre „Ehe zu dritt“ und ihre psychischen Probleme aus. Nach fast 26 Jahren kam kürzlich eine Untersuchungskommission zu dem Ergebnis, dass Bashir sich mit unlauteren Mitteln Zugang zu Lady Di erschlichen und nur so ihr Vertrauen gewonnen habe. Nach schweren Vorwürfen von Dianas Söhnen meldete sich der Journalist schließlich selbst zu Wort und erklärte, er habe der Prinzessin niemals schaden wollen.

Während die königliche Familie das umstrittene Gespräch und seine Nachwehen wohl am liebsten vergessen würde, bauen die Macher der Netflix-Produktion „The Crown“ das Interview in die kommende Staffel der Serie ein.

Prinzessin Diana sitzt dem Journalisten Marin Bashir gegenüber.

Das Panorama-Interview von Prinzessin Diana wird Thema der fünften Staffel von „The Crown“. © Alpha/Imago

Prinzessin Diana: Lange, intensive Recherchearbeit

Wie die Zeitung „Evening Standard“ berichtet, sollen sich gleich zwei Episoden der fünften „The Crown“-Staffel mit dem Panorama-Interview beschäftigen. Der Fokus werde dabei auf dem „unehrlichen Verhalten“ Bashirs liegen. Der Drehbuchautor Peter Morgan (58) habe intensiv mit einem eigenen Recherche-Team daran gearbeitet, die Gesprächssituation bestmöglich zu rekonstruieren und seitenweise Aufzeichnungen dazu gewälzt.

Die fünfte und voraussichtlich vorletzte Staffel von „The Crown“ soll im kommenden Jahr erscheinen und die Geschehnisse am britischen Königshof bis zu Prinzessin Dianas Tod 1997 behandeln. Elizabeth Debicki (30) tritt dazu in die Fußstapfen von Emma Corrin (25) und wird in die Rolle von Lady Di schlüpfen. Auch die weiteren Neubesetzungen sind größtenteils abgeschlossen. Zuletzt war man allerdings noch auf der Suche nach einem Schauspieler, der den Part von Prinz Andrew (61) übernehmen will.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant