1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Queen Elizabeth II

73 Jahre Seite an Seite: Die Liebesgeschichte von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Lange vor ihrer Krönung zur Königin trifft die britische Prinzessin Elizabeth auf den jungen Prinz Philip. Es ist der Beginn einer Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht.

London – 73 Jahre lang waren Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99, † 2021) verheiratet. Ihr Eheglück hinterlässt liebevolle Erinnerungen, es hat Jahrzehnte überdauert, große und kleine Hindernisse überwunden und sogar Rekorde gebrochen. Kein anderes britisches Monarchen-Ehepaar war so lange verheiratet wie Philip und seine „Lilibet“.

73 Jahre Seite an Seite: Die Liebesgeschichte von Queen Elizabeth II. und Prinz Philip

Schon in jungen Jahren lernten sich der griechisch-dänische Prinz, der auch deutsche Wurzeln hatte, und die britische Prinzessin kennen – Philip war 13 Jahre alt, Elizabeth gerade mal acht. 1939, fünf Jahre später, sahen sie sich wieder. Bei dem Treffen am Royal Naval College in Dartmouth soll sich die 13-jährige Prinzessin Hals über Kopf in den blauäugigen Kadetten verliebt haben. „Sie hat nie wieder jemand anderen angesehen“, schrieb Margaret Rhodes (91, † 2016), die Cousine der Queen, später. Elizabeth und Philip blieben auch während des Zweiten Weltkrieges in Kontakt, aus ihrer Brieffreundschaft wurde schließlich Liebe. 

Am 9. Juli 1947 gab die britische Königsfamilie die Verlobung bekannt, Philip hatte seiner Liebsten auf Schloss Balmoral einen Antrag gemacht. Die Märchenhochzeit ließ nicht lange auf sich warten, in der Londoner Westminster Abbey gab sich das Paar am 20. November 1947 vor 2000 Gästen das Ja-Wort. Prinz Philip musste zuvor seinen Titel Prinz von Griechenland und Dänemark ablegen, er nahm die britische Staatsbürgerschaft an und änderte seinen deutschen Namen Battenberg in Mountbatten. 

Prinz Philip blickt auf seine Frau Queen Elizabeth II. während den Flitterwochen

Das frisch vermählte Paar: Prinz Philip und Queen Elizabeth II. verbrachten ihre Flitterwochen in Südengland. © IMAGO/ZUMA/Keystone

Ein Jahr nach der Hochzeit kam ihr erster Sohn, Prinz Charles (72) auf die Welt. Seine Schwester Anne (70) wurde 1950 geboren, 10 Jahre später folgte Prinz Andrew (60). Prinz Edward (57) wurde 1964 als jüngstes Kind von Elizabeth und Philip geboren. 

73 Jahre Seite an Seite: Eine Ehe im Dienst der Krone

Zu Beginn ihrer Ehe verbrachte das Paar viel Zeit auf der Insel Malta, der Herzog von Edinburgh war dort als Marineoffizier stationiert. 1952 fand ihr unbeschwertes Familienglück jedoch ein jähes Ende. Die Nachricht von König Georges VI. Tod (56, † 1952), Elizabeths Vater, erreichte die beiden am 6. Februar auf einer Reise in Kenia. Prinz Philip überbrachte seiner Frau die traurige Neuigkeit. Aus Prinzessin Elizabeth wurde Queen Elizabeth II. Unter den Augen der Weltöffentlichkeit wurde die 26-Jährige am 2. Juni 1953 zur Königin gekrönt, Philip wurde ihr Prinzgemahl.

Queen Elizabeth II. widmete ihr Leben von nun an der Krone und wurde dabei stets von Prinz Philip unterstützt. Bei öffentlichen Auftritten war er ihr treuer Begleiter, gemeinsame Reisen führten sie ins In- und Ausland. Sie erfüllten ihre royalen Pflichten gewissenhaft, verloren dabei aber nie ihre Beziehung aus den Augen. Die Queen konnte immer auf ihren Gatten zählen, in ihrer Ansprache anlässlich der goldenen Hochzeit des Paares im Jahr 1997 gab sie einen seltenen Einblick in ihre Gefühlswelt: „Er war ganz einfach meine Stärke und mein Halt in all diesen Jahren“.

Prinz Philip hält die Hand seiner Frau Queen Elizabeth II.

Prinz Philip galt als wichtigste Stütze der Queen, seiner Ehefrau. © dpa/Str/EPA

Bis zuletzt waren Queen Elizabeth II. und Prinz Philip unzertrennlich. 2017 ging der damals 96-Jährige in den wohlverdienten Ruhestand, in der Öffentlichkeit sah man das royale Traumpaar seitdem vor allem bei Familienfeiern. Das letzte offizielle Bild von Philip und Elizabeth entstand an ihrem 73. Hochzeitstag*. Am 9. April verstarb der Prinzgemahl im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor. Auch in Philips letzten Stunden war seine große Liebe, Queen Elizabeth II., an seiner Seite. *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant