1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Queen Elizabeth II

„Nicht erlaubt“: Queen Elizabeth II. duldet keine Handys beim Essen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Wer am Tisch zum Handy greift, zieht den Unmut von Queen Elizabeth II. auf sich. (Fotomontage)
Wer am Tisch zum Handy greift, zieht den Unmut von Queen Elizabeth II. auf sich. (Fotomontage) © i-Images/Imago

Queen Elizabeth II. hat das ausführliche Regelwerk der britischen Royals offenbar um die ein oder andere Regel erweitert. Damit sie ungestört ihr Essen genießen kann, sind Handys am Tisch verboten. Im Palast lernen das sogar schon die Jüngsten.

London – Egal ob ein entspannter Lunch im Kreis der Familie oder ein festliches Dinner im Palast: Wer in Gesellschaft von Queen Elizabeth II. (96) speist, muss die strikten Tischmanieren der Royals aus dem Effeff beherrschen. Was um sie herum so vor sich geht, behält die britische Regentin nämlich ganz genau im Auge.

In Sachen Tischmanieren ist mit der Queen nicht zu spaßen

Die Angewohnheit, das Handy beim Essen auf den Tisch zu legen, um kurz einen Blick auf neue Nachrichten werfen zu können, pflegen viele, im Buckingham-Palast oder auf Schloss Windsor wird das jedoch gar nicht gern gesehen. Wie Autor Gyles Brandreth (74) dem „Express“ zufolge vor Kurzem in der ITV-Sendung „This Morning“ enthüllte, möchte Queen Elizabeth II. beim Essen die ungeteilte Aufmerksamkeit ihrer Gäste genießen können – vor allem, wenn die jüngere Generation der Königsfamilie rund um Prinz William (40) und Sohnemann George (8) zu Besuch ist. Smartphones sind da natürlich nur störend.

Wer zu Tisch die Finger vom Handy lässt, macht Queen Elizabeth II. glücklich.
Wer zu Tisch die Finger vom Handy lässt, macht Queen Elizabeth II. glücklich. © Andrew Parson/Imago

„Eines der Dinge, die sie am Tisch mit ihren Enkelkindern und sogar ihren Urenkelkindern nicht erlaubt, sind Handys bei den Mahlzeiten“, machte der Royal-Experte deutlich, „sie mag eine formelle Mahlzeit“. Neben bestimmten Lebensmitteln hat Queen Elizabeth somit auch Mobiltelefone vom Esstisch verbannt.

Regeln und Richtlinien sind Queen Elizabeths Königsdisziplin

Auch das Essen mit offenem Mund sei, so Brandreth, verboten. Dass die 96-Jährige viel Wert auf die Hof-Etikette legt, ist nichts Neues. Die Queen, die in diesem Jahr ihr siebzigjähriges Thronjubiläum zelebrieren konnte, ist für ihr unerschütterliches Traditionsbewusstsein bekannt.

Ihre Keine-Handys-beim-Essen-Regel dürfte bei so manchem Familienmitglied sogar auf Begeisterung stoßen. Das Herzogspaar von Cambridge verfolgt einen ähnlichen Ansatz. William und Kate (40) haben ihren Kindern ein Social-Media-Verbot auferlegt. Verwendete Quellen: express.co.uk

Auch interessant