1. 24royal
  2. Großbritannien
  3. Queen Elizabeth II

Queen Elizabeth II.: Rührendes Andenken an Prinz Philips 100. Geburtstag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Am 10. Juni wäre der Herzog von Edinburgh 100 Jahre alt geworden – ein Jubiläum, das er an der Seite seiner großen Liebe Queen Elizabeth II. gefeiert hätte.

Windsor – In Gedenken an ihren verstorbenen Ehemann hat Queen Elizabeth II. (95) ein einzigartiges Geschenk erhalten, das Prinz Philip (99, † 2021) und sein außergewöhnliches Leben und Wirken würdigt.

Queen Elizabeth II.: Rührendes Andenken an Prinz Philips 100. Geburtstag

Auf eine ganz besondere Art und Weise erinnert die Queen an ihren langjährigen Partner und Weggefährten, mehr als 70 Jahre gingen Prinz Philip und Queen Elizabeth II. gemeinsam durchs Leben. Seit dem Tod ihres Gatten residiert die Regentin auf Schloss Windsor, dort nahm sie nun ein außergewöhnliches Präsent entgegen.

Queen Elizabeth II. steht neben Prinz Philip.

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip hätten dieses Jahr ihren 74. Hochzeitstag gefeiert. © Brian Lawless/dpa

Keith Weed, der Präsident der Royal Horticultural Society (dt.: Königliche Gartenbaugesellschaft), überreichte der 95-Jährigen eine Rose, die nach dem Herzog von Edinburgh benannt wurde. Die „Duke of Edinburgh“-Rose, die in kräftigem Pink leuchtet*, trifft offenbar den Geschmack der Queen. Mit den Worten „Sie sieht schön aus“ bedankte sie sich bei Weed, der daraufhin erläuterte, dass es eine Gedenkrose sei für „all die wunderbaren Dinge, die Philip im Laufe seines Lebens getan hat“. Im Beisein von Queen Elizabeth II. wurde die Rose in Erinnerung an Prinz Philip im East Terrace Garden von Schloss Windsor eingepflanzt. Der Prinzgemahl hatte in den 70er-Jahren aktiv an der Neugestaltung der Gartenanlage der Residenz mitgewirkt.

Queen Elizabeth II. erhält von Keith Weed die „Duke of Edinburgh“-Rose.

Im Garten von Schloss Windsor hat die nach Prinz Philip benannte Rose einen Platz gefunden. © Steve Parsons/dpa

Ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf der Rose fließt in den Fonds der Organisation „The Duke of Edinburgh’s Award“, die von Prinz Philip gegründet wurde und sich der Förderung von Jugendlichen verschrieben hat.

Queen Elizabeth II.: Die royale Pflicht ruft

Prinz Philips Geburtstag dürfte kein leichter Tag für die Queen sein, auf sie wartet jedoch ein voller Terminkalender, der sie etwas ablenken dürfte. Queen Elizabeth II. feiert am 12. Juni ihren zweiten Geburtstag, der traditionell mit der alljährlichen Trooping the Colour-Parade begangen wird. Die Feierlichkeiten finden, wie auch im letzten Jahr, im kleinen Rahmen auf Schloss Windsor statt. Kurz darauf steht ein Treffen mit dem amerikanischen Präsidenten Joe Biden (78) auf der Agenda. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant