1. 24royal
  2. Japan

Prinzessin Mako von Japan: Bewegender Auftritt kurz vor ihrer Hochzeit

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Prinzessin Mako von Japan und Kei Komuro haben eine vierjährige Verlobungszeit hinter sich. In wenigen Wochen läuten nun endlich die Hochzeitsglocken.

Hachiōji – Die Beziehung von Prinzessin Mako (29) und ihrem Verlobten, dem angehenden Anwalt Kei Komuro (30) wurde in den letzten Jahren auf eine harte Probe gestellt. Die Trauung der beiden wurde immer wieder verschoben, nachdem finanzielle Probleme in Kreis Familie in Japan für Negativschlagzeilen gesorgt hatten. Allem Widerstand zum Trotz hielten Mako und ihre Studienliebe an ihrem Heiratswunsch fest.

Prinzessin Mako von Japan: Rührende Geste kurz vor ihrer Hochzeit

Die Bekanntgabe von Makos und Keis Hochzeitstermin dürfte bei der zukünftigen Braut Erleichterung ausgelöst haben. Nach einer unerwartet langen Wartezeit wird das Paar am 26. Oktober den Bund fürs Leben schließen. Eine ausschweifende Feier soll es nicht geben, ihren großen Tag kann Mako vermutlich dennoch kaum abwarten.

Prinzessin Mako von Japan lächelt und blickt zur Seite (Symbolbild).
Prinzessin Mako tritt in wenigen Tagen vor den Traualtar (Symbolbild). © Imago

Die älteste Tochter von Kronprinz Fumihito (55) und seiner Ehefrau Kiko (55) musste lange für ihre Liebe kämpfen, der Segen ihrer Familie scheint ihr sehr am Herzen zu liegen. Vor wenigen Tagen wurde Prinzessin Mako auf dem Kaiserlichen Friedhof Musashi bei Hachiōji abgelichtet, wo sie die Mausoleen für Kaiser Hirohito (87, † 1989) und dessen Gattin Kaiserin Kōjun (97, † 2000) aufsuchte. Die 29-Jährige zollte ihren Urgroßeltern Respekt und übermittelte ihnen Medienberichten zufolge zudem die frohe Botschaft ihrer anstehenden Hochzeit mit Kei Komuro.

Prinzessin Mako von Japan hält einen Regenschirm und trägt eine weiße Schutzmaske.
Prinzessin Mako trotzte bei ihrem Mausoleums-Besuch dem Regenwetter. © Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinzessin Mako von Japan: Neuer Lebensabschnitt fern der Krone

Prinzessin Mako von Japan lächelt und blickt zur Seite (Symbolbild).
Die bevorstehende Hochzeit von Japans Prinzessin Mako hat landesweit hohe Wellen geschlagen (Symbolbild). © Kyodo News/Imago

Der Ehestand bringt für Prinzessin Mako schwerwiegende Veränderungen mit sich. Da ihr Verlobter ein Bürgerlicher ist, wird sie nach der Hochzeit ihren Titel verlieren und nicht mehr Teil der japanischen Kaiserfamilie sein. Auf die Abfindung, die ihr deswegen zusteht, verzichtet Mako und bricht damit mit einer alten Hochzeitstradition. Das Paar wird nach der Trauung Gerüchten zufolge in die USA ziehen.

Auch interessant