1. 24royal
  2. Jordanien
  3. Königin Rania

Königin Rania: Ihr Look ist klassisch und dennoch aufregend

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Ein Klassiker, der wirklich nie aus der Mode kommt: Die Kombination aus Schwarz und Weiß steht auch Königin Rania von Jordanien hervorragend.

Amman – Als royales Stil-Vorbild greift Königin Rania (50) immer wieder zu klassischen Outfits, denen sie das gewisse Etwas verleiht. Auch bei ihrem jüngsten Auftritt beweist die jordanische Regentin, dass sie das Spiel mit der Mode perfekt beherrscht.

Königin Rania: Ihr Look ist klassisch, aber nicht langweilig

Zu den Lieblingen von Königin Rania zählt die Kombination aus Schwarz und Weiß – ein zeitloser und eleganter Look, an dem man sich, sofern er richtig gestylt ist, nicht sattsehen kann. Damit das perfekte Zusammenspiel der starken Kontrastfarben gelingt, achtet die Trendsetterin darauf, dass ihr Outfit nie langweilig wirkt. 

Königin Rania von Jordanien lächelt (Symbolbild).
Königin Rania hat in Sachen Styling ein sicheres Händchen (Symbolbild). © PPE/Imago

Ranias schwarz-weißes Ensemble aus Bluse und Rock, das sie vor kurzem bei einem Termin in der jordanischen Hauptstadt trug, reiht sich in die lange Reihe ihrer modischen Volltreffer ein. In Amman schaute die Frau von König Abdullah II. (59) den Machern der App „Wajeez“ über die Schulter. Für ihren Besuch wählte sie eine weiße Bluse, die sie mit einem schwarz-weißen Rock von Alaïa und schwarzen High Heels kombinierte. Zum Hingucker wird der legere Business-Look dank der weiten und kantigen Bluse und dem wilden Wellenmuster des Rockes. 

Königin Rania: Die Monarchin fühlt sich inspiriert

Hinter der App „Wajeez“, die Zusammenfassungen von Büchern anbietet, steckt ein junges Team, dessen Arbeit und Einsatz bei Königin Rania einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Auf Instagram richtete die Monarchin lobende Worte an die Mitarbeiter des Start-ups: „Es ist immer wieder inspirierend, von jungen Jordaniern zu hören, die ihre Ideen in erfolgreiche Realitäten verwandelt haben.“

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant