1. 24royal
  2. Luxemburg

Prinz Charles von Luxemburg: Zum ersten Mal auf einem Basar

Erstellt:

Von: Annemarie Göbbel

Shoppen im Dienst des Großherzogtums? Für den kleinen Prinz Charles von Luxemburg kann es nichts Schöneres geben. Auf der Luxexpo zog er alle Blicke auf sich.

Luxemburg-Stadt – Zum Familienausflug ging es für den kleinen Prinz Charles (1) vor Kurzem auf den internationalen Basar von Luxemburg, der im Rahmen der LuxExpo stattfand. Zum ersten Mal versuchte sich der kleine Luxemburger mit Feilschen und sorgte rundum für große Aufmerksamkeit.

Prinz Charles von Luxemburg: Zum ersten Mal auf einem Basar

Wenn Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg (40) und Ehefrau Stéphanie (37) die Babytasche im Gepäck haben, zücken die Fotografen die Kamera und die Fangemeinde feiert schon vor Vorfreude auf süße neue Schnappschüsse des heimlichen Stars des kleinen Herzogtums. Prinz Charles begleitete seine Großmutter Ihre Königliche Hoheit Maria Teresa (65) auf das Luxemburger Format der Weltausstellung, deren Schirmherrin die gebürtige Kubanerin ist.

Großherzogin Maria Teresa hält ihren Enkel Charles von Luxemburg auf dem Arm
Ein gutes Team: Prinz Charles von Luxemburg und Großmutter Großherzogin Maria Teresa © Maison du Grand-Duc / Sophie Margue

Während die Großherzogin die Gunst der Stunde nutzte, um ihr neues Buch „Un Amour souverain – 40 ans au service du Luxembourg“ zu promoten, kam ihr unerwartet ihr kleiner Enkel zu Hilfe, der zunächst mit kritischen Blicken aus großen braunen Kinderaugen im fliederfarbenen Strickpulli mit weißem Hemdkragen die Veranstaltung aus erster Reihe verfolgte. Sichere Entfernung im Getümmel boten Papa Guillaumes Schultern oder Mama Stéphanie von Nassaus Arme.

Prinz Charles von Luxemburg: Im Kuschelmodus nach Sichtung des Angebots

Doch die Schüchternheit war rasch überwunden, als der kleine Luxemburger einen Tisch mit Schokolade entdeckte und nonverbal in erste Verhandlungen trat. Vor lauter Begeisterung für das dargebotene Angebot ließ der goldige Wonneproppen glatt seine Spielzeug-Kuh fallen. Nach dem anstrengenden Gefeilsche ging Charles auf Kuschelkurs und stürzte sich in die Arme von Großmutter Maria Teresa und schmiegte seinen Kopf erschöpft in ihre Halskuhle

Eine bessere Werbung kann man nicht haben. Das Buch, das auf 160 Seiten einen Blick in 40 Ehejahre mit Großherzog Henri (66) gewährt, findet sicher reißenden Absatz. Ein Interview auf Schloss Berg berichtet von den Herausforderungen in Maria Teresas Leben.

Auf dem internationalen Basar von Luxemburg, der seit 2005 abgehalten wird, gibt es eine Vielzahl von Ständen mit Produkten aus allen Teilen der Welt zu bestaunen. Mit den Einnahmen des Basars werden zahlreiche karitative Projekte im Großherzogtum und auf der ganzen Welt unterstützt.

Auch interessant