1. 24royal
  2. Monaco

Beatrice Borromeo: Im strahlenden Glamour-Look stiehlt sie allen die Show

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Beatrice Borromeo brachte goldenen Glanz und Glamour nach Athen. Bei der Modenschau von Dior zog sie alle Blicke auf sich.

Athen – Wenn Dior zur Modenschau lädt, lassen sich Stars und Sternchen nicht zweimal bitten. Vor historischer Kulisse präsentierte Designerin Maria Grazia Chiuri (57) die neue Cruise 2022-Kollektion. Im Athener Panathinaiko-Stadion, dem Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit im Jahr 1896, schwebten die Models über den von Feuerschalen erleuchteten Laufsteg. Ein Pflichttermin für Beatrice Borromeo (35), die seit Anfang des Jahres Markenbotschafterin des französischen Modehauses ist.

Beatrice Borromeo: Im funkelnden Glamour-Look stiehlt sie allen die Show

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Pierre Casiraghi (33) reiste Beatrice in die griechische Hauptstadt. Während sich der zweitälteste Sohn von Prinzessin Caroline von Monaco (64) für einen marineblauen Anzug entschied, wählte seine Frau einen etwas auffälligeren Look. Ganz in Gold gehüllt ließ Beatrice Borromeo die anderen Gäste blass aussehen.

Beatrice Borromeo und Pierre Casiraghi  stehen nebeneinander und lächeln.
700 Gäste verfolgten die Modenschau von Dior, auch Beatrice Borromeo und Pierre Casiraghi konnten eine Einladung ergattern. © ANE Edition/Imago

Die royale Stilikone zeigte sich in einem glänzenden Fransen-Kleid aus der letztjährigen Dior Haute Couture Frühjahr-Sommer-Kollektion. In der eleganten goldfarbenen Robe mit Kordel-Verzierungen am Ausschnitt strahlte die 35-Jährige wie eine griechische Göttin, passend dazu wählte sie Römersandalen mit Absatz. Die „Caro“-Tasche von Dior griff den Farbton des Kleides auf. Beatrice trug ihre Haare hochgesteckt zu einer Flechtfrisur, die sie mit einem dünnen Haarreif kombinierte. Edle Diamant-Ohrringe und ein funkelndes Armband aus der „Étoilée“-Kollektion von dem italienischen Luxusjuwelier Buccellati rundeten ihr Outfit ab.

Beatrice Borromeo: Das Gespür für Mode liegt in der Familie

Die monegassischen Royals sind für ihr Stilbewusstsein und ihr modisches Feingefühl bekannt. Beatrice Borromeo ist nicht das einzige Familienmitglied, das in diesem Jahr eine Kooperation mit einem prestigeträchtigen Modehaus an Land ziehen konnte. Ihre Schwägerin Charlotte Casiraghi (34) ist seit Januar Botschafterin von Chanel.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant