1. 24royal
  2. Monaco
  3. Fürstin Charlène

Charlène von Monaco: Müssen ihre Kinder ohne sie Geburtstag feiern?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

In wenigen Tagen feiern Jacques und Gabriella von Monaco ihren 7. Geburtstag. Ein Wiedersehen mit Mama Charlène dürfte ganz oben auf ihrer Wunschliste stehen.

Monaco – Der Geburtstag der monegassischen Sprösslinge rückt immer näher. Am 10. Dezember werden Jacques (6) und seine zwei Minuten ältere Schwester Gabriella (6) sieben Jahre alt – ein besonderer Familienmoment im Leben der Grimaldis, den Fürstin Charlène (43) sicherlich nicht missen möchte.

Charlène von Monaco: Müssen ihre Kinder ohne sie Geburtstag feiern?

Anfang November war Charlène nach einem mehrmonatigen Aufenthalt in Südafrika nach Monaco gereist, nur wenige Tage später musste sie sich wieder von ihrem Ehemann Fürst Albert II. (63) und ihren beiden Kindern verabschieden. Fürstin Charlène wird aktuell wegen Erschöpfung in einer Klinik in Europa behandelt, Medienberichten zufolge soll sie sich in der Schweiz aufhalten. Wie lange sie dort bleiben wird, hat der Palast noch nicht bekannt gegeben, auf ihre baldige Rückkehr dürften vor allem ihre sechsjährigen Zwillinge hoffen.

Der Geburtstag ist für jedes Kind ein besonderes Fest, das es im Kreise seiner Liebsten begehen möchte. Auch Erbprinz Jacques und Prinzessin Gabriella haben in den vergangenen Jahren ihren Ehrentag an der Seite ihrer Eltern in Monaco zelebriert, in diesem Jahr könnte jedoch alles anders sein. Im Interview mit People hatte Albert bereits deutlich gemacht, dass Charlènes Aufenthalt in der Klinik mindestens einige Wochen in Anspruch nehmen werde, eine gemeinsame Geburtstagsparty im Fürstenpalast scheint somit unwahrscheinlich.

Fürstin Charlène, Fürst Albert und ihre Kinder Jacques und Gabriella stehen auf dem Balkon des Fürstenpalastes in Monaco (Symbolbild).
Fürstin Charlène ist erneut von ihrer Familie getrennt (Symbolbild). © PPE/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Charlène von Monaco: Wie lange bleibt sie ihrer Wahlheimat fern?

Als besondere Geburtstagsüberraschung für seine Kinder könnte Fürst Albert mit dem Nachwuchs im Gepäck in den Flieger Richtung Zürich steigen und Fürstin Charlène in der Schweiz besuchen. Ein Wiedersehen hatte Albert bereits im November angekündigt, damals betonte er jedoch, dass er auf die Erlaubnis der Ärzte warten müsse. 

Der Palast bewahrt nicht nur über den Geburtstag von Gabriella und Jacques Stillschweigen, auch die Pläne zum anstehenden Weihnachtsfest hält er unter Verschluss. Royal-Fans hoffen auf eine große Familienzusammenkunft in Monaco, an der auch Charlène teilnehmen kann.

Auch interessant