1. 24royal
  2. Niederlande

„Erste Spritze“: König Willem-Alexander hat erste Corona-Impfung bekommen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kein Foto, kein offizielles Statement vom Palast: König Willem-Alexander hat seine Corona-Impfung nicht an die große Glocke gehängt.

Den Haag – Viele seiner royalen Kollegen haben den Besuch beim Arzt oder im Impfzentrum bereits hinter sich, jetzt war auch König Willem-Alexander (54) an der Reihe! Der niederländische Regent hat seine erste Corona-Impfung erhalten.

„Erste Spritze“: König Willem-Alexander hat erste Corona-Impfung bekommen

Vor wenigen Tagen erkundete König Willem-Alexander mit dem Fahrrad den Stadtteil Haagse Hout in Den Haag und besuchte zwei Nachbarschaftsinitiativen. Ganz nebenbei erwähnte der Monarch dabei seine Impfung. Wann und wo er geimpft wurde, behielt der 54-Jährige allerdings für sich. Die Frage nach dem Impfstoff blieb ebenfalls unbeantwortet, Willem-Alexander bestätigte lediglich, dass er „eine erste Spritze“ erhalten habe.

Der Regent tat es König Felipe VI. (53) gleich und verzichtete während seiner Impfung auf Kameras, der Palast veröffentlichte auch keine Stellungnahme dazu. Bereits im Vorfeld hatte das niederländische Königshaus gegenüber dem Portal Shownieuws betont, dass der Termin Privatsache sei: „König Willem-Alexander und Königin Máxima werden gegen das Coronavirus geimpft, sobald sie an der Reihe sind. Wo und wann sie geimpft werden, ist privat. Das Gleiche gilt für Prinzessin Beatrix.“

König Willem-Alexander der Niederlande lächelt und blickt zur Seite (Symbolbild).
40 Prozent der Niederländer haben bereits ihre Erstimpfung erhalten, König Willem-Alexander ist einer von ihnen (Symbolbild). © PPE/Imago

„Erste Spritze“: Königin Máxima wartet noch auf einen Impftermin

Prinzessin Beatrix (83) dürfte aufgrund ihres hohen Alters die Impfung bereits erhalten haben, Königin Máxima (50) wird vermutlich in den nächsten Wochen einen Termin zugeteilt bekommen. Willem-Alexanders Schwägerin Prinzessin Mabel (52) hat vor einigen Wochen ihre Corona-Impfung erhalten, wie sie auf Instagram berichtete. Die Witwe von Prinz Johan Friso (44, † 2013) lebt mit ihren beiden Töchtern in London, das Impfen schreitet dort schneller voran.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant