1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Königin Máxima

Königin Máxima tief gerührt: Emotionales Wiedersehen geht ans Herz

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Königin Máxima hat kürzlich erneut ganz deutlich bewiesen, wie nahbar sie ist. Das Wiedersehen mit einer alten Bekannten sorgte für einen besonders emotionalen Moment.

Amsterdam – Königin Máxima (50) zählt zu den beliebtesten Royals der Welt. Bei einem Termin in der niederländischen Hauptstadt zeigte sich unlängst einmal mehr, woher ihr hohes Ansehen bei der Bevölkerung wohl kommt.

Königin Máxima tief gerührt: Emotionales Wiedersehen geht ans Herz

König Willem-Alexander (54) und seine Ehefrau haben eine große Royal-Fangemeinde. Auf der ganzen Welt sind die beiden sehr beliebt, selbst der ein oder anderen Corona-Fehltritt wurde ihnen schnell verziehen. Besonders Máxima kommt mit ihrer offenen und sympathischen Art gut an. Sie zeigt sich stets nahbar und herzlich gegenüber dem Volk und sammelt damit jede Menge Pluspunkte.

Eine der treuesten Anhängerinnen der Königin ist eine 70 Jahre alte Niederländerin namens Josée. Die Hobbyfotografin bekam Máxima schon unzählige Male vor ihre Linse, mittlerweile kennen sich die beiden Frauen sehr gut. Als sich Josée im vergangenen Jahr einer Krebstherapie unterziehen musste, ließ es sich Máxima nicht nehmen, ihre alte Bekannte bei ihrem letzten Aufeinandertreffen vor der Behandlung noch einmal fest in den Arm zu nehmen. Ihre Tränen konnte sie in diesem Moment nicht zurückhalten – die rührenden Szenen gingen um die Welt.

Inzwischen geht es Josée offenbar schon wieder so gut, dass sie zu Máximas Terminen reisen kann – so geschehen vor wenigen Tagen in Amsterdam.

Königin Máxima unterhält sich mit einer Fotografin.
In Amsterdam kam es kürzlich zu einem besonderen Treffen von Königin Máxima und der Fotografin Josée. © PPE/Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Königin Máxima tief gerührt: Ihre treueste Anhängerin ist zurück

Máxima staunte nicht schlecht, als sie bei ihrem Besuch bei einer niederländischen Bank ein bekanntes Gesicht vor dem Gebäude erblickte: Josée stand mit ihrer Kamera in der Hand bereit, um ihre königliche Bekannte fröhlich zu begrüßen und wie immer einige Fotos von ihr zu schießen. Der Ehefrau von König Willem-Alexander stand die Freude ins Gesicht geschrieben, ihr Strahlen war trotz Maske nicht zu übersehen. Sofort ging sie auf Josée zu, sagte herzlich Hallo und nahm sich ein paar extra Minuten Zeit für ihren vielleicht größten Fan.

Eine Frau gibt Königin Máxima einen Blumenstrauß.
Máximas wohl treuester Fan konnte ihr endlich wieder persönlich Hallo sagen. © PPE/Imago

Es sind Szenen wie diese, die beweisen, wie empathisch die wichtigste Vertreterin des niederländischen Königshauses geblieben ist. Bleibt zu hoffen, dass es noch zahlreiche weitere Treffen der zwei Frauen geben wird, die sich gegenseitig so sehr ans Herz gewachsen sind.

Auch interessant