1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Königin Máxima

Königin Máxima im gewagten Fransen-Look: Dieses Outfit hat es in sich

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Königin Máximas Kleiderwahl trifft nicht immer jeden Geschmack. Auch an dem Outfit, das sie bei einem ihrer letzten Termine trug, scheiden sich die Geister. 

Uden – Máxima der Niederlande (50) ist für ihren Mut in Sachen Mode bekannt. Auch vor unkonventionellen Looks schreckt die Königin nicht zurück. Bei einem Termin vor wenigen Tagen setzte sie voll auf Fransen. 

Königin Máxima im gewagten Fransen-Look: Dieses Outfit hat es in sich

Die Königin der Niederlande macht mit ihren Looks regelmäßig Schlagzeilen. Die 50-Jährige setzt gerne auf knallige Farben, extravagante Details und ausgefallene Schnitte. Für ihren Kleidungsstil wird Máxima zwar häufig gelobt, hin und wieder greift die Ehefrau von König Willem-Alexander (54) aber auch zu Kreationen, die den Modekritikern Schweißperlen auf die Stirn treiben.

Bei ihrem Deutschland-Besuch vor einigen Wochen trug die gebürtige Argentinierin beispielsweise einen auffälligen Hut, der direkt zum Thema des Tages wurde. Bei einem Ausflug nach Deventer machte sie wenig später mit einem grünen Plissee-Dress Furore.

Auch für einen ihrer jüngsten Auftritte in Uden hatte Königin Máxima ein Kleid gewählt, das sicherlich nicht jede Vertreterin des europäischen Hochadels ausführen würde.

Königin Máxima trägt ein schwarzes Kleid mit Lochmuster.
Königin Máxima erschien zu einem Termin in Uden in einem gewagten Outfit. © Imago

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Königin Máxima im gewagten Fransen-Look: Sie trägt wieder ihre Armschiene

Máxima hatte sich kürzlich auf die Reise nach Uden begeben, um das Markant-Theater zu besuchen und sich dort mit Unternehmern auszutauschen und an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen. Bei dem Termin trug die Königin ein extravagantes schwarzes Kleid mit auffälligem Lochmuster. Besonders spektakulär an dem Valentino-Design sind die Fransen an Saum und Ärmeln, die eine Mischung aus Wild-West-Charme und „Roaring 20s“-Vibes versprühen.

Die Ehefrau von König Willem-Alexander mag mit ihrer Garderobe vielleicht nicht jeden Geschmack getroffen haben, ihr strahlendes Lächeln begeisterte aber wie immer alle Anwesenden.

Königin Máxima sitzt zwei Personen gegenüber und lächelt.
In ihrem Fransenkleid zog Máxima alle Blicke auf sich. © Imago

Die 50-Jährige muss aktuell offensichtlich auch wieder ihre Armschiene tragen, mit der sie erstmals vor ein paar Wochen gesichtet wurde. Máxima hat sich laut Medienberichten in ihrem Urlaub am Handgelenk verletzt.

Auch interessant