1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Königin Máxima

Königin Máxima der Niederlande: Starke Porträts zum 50. Geburtstag!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annemarie Göbbel

Herzlichen Glückwunsch, Máxima der Niederlande! Schon einen Tag vor ihrem heutigen 50. Geburtstag veröffentlichte der Palast drei hinreißende Porträt-Fotos!

Den Haag – Die Bilder sind in den heimischen Gärten ihres Hauses in Huis ten Bosch, der Residenz des niederländischen Königshauses, aufgenommen worden. Sie zeigen Königin Máxima, die mit strahlenden Augen in die Kamera blickt. Am Auslöser: König Willem-Alexander (54), Máximas Ehemann, der König der Niederlande und Vater ihrer drei Töchter Catharina-Amalia "Amalia" (17), Alexia (15) und Ariane (14).

Es sind nicht nur die Porträts auf Facebook, mit denen die volksnahe Königin die Niederländer an ihrem persönlichen Glück und Jubiläum teilnehmen lässt, bereits in der Vorwoche gab es jede Menge Feierlichkeiten zu Ehren der beliebten gebürtigen Argentinierin, unter anderem eine musikalische Gala, die im Amsterdamer Theater Carré stattfand und bei der die gesamte königliche Familie einen glanzvollen Auftritt hinlegte.

Königin Máxima der Niederlande: Starke Porträts zum 50. Geburtstag!

19 Jahre ist Máxima Zorreguieta Cerruti, die als Mai-Kind in Buenos Aires, Argentinien geboren wurde, schon Königin der Niederlande. Für Máxima ist ein typischer Mädchentraum wahr geworden. Wie so oft erschien das Märchen vom Prinzen und vom Königreich am Anfang in weiter Ferne. Als Tochter von Jorge Horacio Zorreguieta (89, † 2017, einem Regierungsbeamten und Berater) und María del Carmen Cerruti de Zorreguieta (76) geboren, musste sie sich in ihrer Familie zwischen zwei Brüdern, einer Schwester und drei väterlichen Halbschwestern ihren Platz erkämpfen. Erst dieses Jahr hat Máxima ein Buch, in dem sie Details aus ihrer Jugend preisgibt, veröffentlicht.

Königin Máxima posiert im Garten von Huis ten Bosch und lächelt glücklich in die Kamera
Königin Máxima der Niederlande: Strahlend schön mit 50 Jahren © RVD - Z.M. de Koning

Königin Máxima der Niederlande: Ihr Leben an der Seite Willem-Alexanders

Im April 1999 rückte ein Märchenleben in Sevilla auf der Sevilla Spring Fair in greifbare Nähe, als sie den damaligen Prinz von Oranien, Alexander (wie er sich vorstellte) kennenlernte. In einem späteren Interview stellte sich heraus, dass der künftige König seine wahre Identität beim ersten Treffen absichtlich verschleierte. Der Liebe hat es nicht geschadet, knapp drei Jahre später heiratete das Paar im Februar in einer zivilen Zeremonie in der Beurs van Berlage, gefolgt von der religiösen Zeremonie in der Nieuwe Kerk unter Anteilnahme tausender Zuschauer auf den Straßen Amsterdams.

Schon nächstes Jahr kann die glückliche Königsfamilie die Porzellanhochzeit von Máxima und Willem-Alexander feiern. Den heutigen Geburtstag begeht die Monarchin im Kreis ihrer Familie.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant