1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Königin Máxima

Königin Máxima geht unter die Trucker: Auch im Lkw macht sie eine Topfigur

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Bei einem Termin zeigte die niederländische Regentin einmal mehr ihre toughe Seite und stellte kurzerhand sogar ihr Talent als Lkw-Fahrerin unter Beweis.

Nieuwegein – Zwischen all den repräsentativen Aufgaben, die die Royals im Alltag wahrnehmen, finden sich auch immer wieder besondere Highlights, die hervorstechen. Ein solches durfte Königin Máxima (50) jetzt in der Provinz Utrecht erleben.

Königin Máxima geht unter die Trucker: Auch im Lkw macht sie eine Topfigur

Kaum ist der Staatsbesuch in Deutschland beendet, stehen auch schon die nächsten Veranstaltungen im königlichen Kalender von Willem-Alexander (54) und seiner Ehefrau Máxima. Während die Regentin in Berlin zuletzt ausschließlich in ihren elegantesten Roben unterwegs war und eine ordentliche Portion Glamour in die Hauptstadt brachte, ging es bei ihrem jüngsten Termin schon etwas bodenständiger zu.

Ganz im Zeichen der Frauenpower besuchte die Regentin der Niederlande den Transport- und Logistiksektor in Nieuwegein und tauschte sich dort mit Lkw-Fahrerinnen über deren Arbeitsalltag aus.

Königin Máxima sitzt auf dem Fahrersitz eines Lkw und schließt mit der linken Hand die Tür.
Königin Máxima wollte natürlich auch selbst im Lkw Platz nehmen. © PPE/Imago

Königin Máxima geht unter die Trucker: Knallharter Job

Zunächst bekam die Vertreterin des niederländischen Königshauses eine detaillierte Einführung in die Transport- und Logistikbranche und wurde über die aktuellen Herausforderungen und Probleme des Sektors informiert. Mit mehreren Lkw-Fahrerinnen sprach sie außerdem über deren berufliche Hintergründe und ihre Motivationen, im Logistikbereich zu arbeiten.

Nur bei der Theorie sollte es aber nicht lange bleiben: Königin Máxima kletterte sogar selbst noch in einen Truck und nahm – unter Aufsicht – höchstpersönlich hinterm Steuer Platz. Ihre Schuhe mit Keilabsatz steifte sie dafür ganz uneitel einfach ab.

Königin Máxima sitzt am Steuer eines Lkw, auf dem Beifahrersitz sitzt eine Frau.
Königin Máxima hatte sichtlich Spaß bei ihrem Termin. © PPE/Imago

Am strahlenden Lächeln der 50-Jährigen war deutlich zu erkennen, dass sie dieses besondere Erlebnis sicherlich so bald nicht vergessen wird. Schließlich kommt es auch nicht alle Tage vor, dass ein gekröntes Haupt in das Trucker-Leben eintauchen darf.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant