1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Königin Máxima

Königin Máxima: Bei ihrem Luxusurlaub kann man nur neidisch werden

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Máxima und Willem-Alexander verbringen die Ferien mit ihren Töchtern in Griechenland. Sowohl ihr Sommersitz als auch ihre Yacht könnten nobler kaum sein.

Spetses – Wenn die Royals Urlaub machen, dann sind dem Luxus oftmals keine Grenzen gesetzt. Auch die niederländische Königsfamilie gönnt sich in den Ferien Komfort der Extraklasse – und zwar auf ihrer eigenen Millionen-Yacht! 

Königin Máxima: Bei ihrem Luxusurlaub kann man nur neidisch werden

Für Königin Máxima (50), König Willem-Alexander (54) und ihre drei Töchter ist der diesjährige Sommerurlaub von besonderer Bedeutung: Zum letzten Mal für längere Zeit kann die fünfköpfige Familie ungestört zusammen sein. Nach den Ferien wird Prinzessin Alexia (16) Schloss Huis ten Bosch verlassen und ein Internat in Wales besuchen. Auch Kronprinzessin Amalia (17) plant, nach ihrem erfolgreichen Schulabschluss ihrer Heimat vorerst den Rücken zu kehren. Zurück in Den Haag bleibt damit nur Nesthäkchen Ariane (14).

Schon vor einigen Wochen hatte Máxima betont, wie schwer ihr der Abschied von ihren Kindern falle. Umso mehr dürfte sich die dreifache Mutter nun also freuen, noch einmal gemeinsame Zeit mit ihren Mädchen verbringen zu können. Auf ihrer luxuriösen Yacht lässt es sich an der Ägäis gleich doppelt so gut entspannen.

Königin Máxima trägt eine auffällige Kette und lächelt (Symbolbild).
Königin Máximas Sommerurlaub in Griechenland könnte luxuriöser kaum sein (Symbolbild). © Frank van Beek/Imago

Königin Máxima: Unterwegs auf der „kleinsten und luxuriösesten Superyacht der Welt“

Wie das Portal Caras berichtet, handle es sich bei dem Boot um ein 16 Meter langes Modell im Wert von rund zwei Millionen Euro. Es werde als „kleinste und luxuriöseste Superyacht der Welt“ bezeichnet und biete neben einer Master-Suite auch private Kabinen für die drei Prinzessinnen Amalia, Alexia und Ariane. Ein komfortables Sonnendeck sei natürlich auch vorhanden.

Doch nicht nur zu Wasser lassen es sich die niederländischen Royals gut gehen. Auch auf ihrem Sommersitz auf der Insel Spetses fehlt es an nichts. In drei Gebäude mit Suiten, Schwimmbad, Whirlpool, Tennisplatz und privatem Dock finden sich dort alle Annehmlichkeiten, die man sich nur wünschen kann.

Königin Máxima: Kurze Urlaubsunterbrechung für ein wichtiges Anliegen

So sehr die Königsfamilie ihre Ferienzeit auch genießt: Wenn die Pflicht ruft, muss der Urlaub aber auch schon mal unterbrochen werden. Königin Máxima und König Willem-Alexander reisten deshalb für einen bedeutenden Termin kürzlich zurück in die Heimat und begrüßten im Palast Noordeinde die erfolgreichen niederländischen Olympioniken, die gerade aus Tokio zurückgekehrt waren.

König Willem-Alexander und Königin Máxima mit den niederländischen Medaillengewinnern der Olympischen Sommerspiele 2021.
Zur Begrüßung der Medaillengewinner unterbrachen Máxima und Willem-Alexander ihren Urlaub. © Hollandse Hoogte/Imago

Nach dem royalen Empfang wolle das Königspaar aber so schnell wie möglich wieder nach Griechenland fliegen und den Urlaub fortsetzen, berichtet das Portal Semana.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant