1. 24royal
  2. Niederlande

Kronprinzessin Amalia: Darum ist ausgerechnet sie ihre engste Vertraute

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kronprinzessin Amalia steht eine große Zukunft als Königin der Niederlande bevor. Eine ganz besondere Person unterstützt die Thronfolgerin seit Jahren auf ihrem Weg.

Den Haag – Kronprinzessin Amalia feiert im Dezember ihren 18. Geburtstag. Während viele Teenager in ihrem Alter noch einige Flausen im Kopf haben und erst langsam herausfinden, welchen Weg sie für ihre Zukunft einschlagen wollen, steht Amalias Werdegang schon lange fest: Eines Tages wird sie als Staatsoberhaupt die Niederlande regieren. In ihrer Familie hat die Thronfolgerin eine enge Vertraute an ihrer Seite, die sie mit viel Liebe und wichtigen Tipps auf ihr Leben als Königin vorbereitet.

Kronprinzessin Amalia: Darum ist ausgerechnet sie ihre engste Vertraute

Kronprinzessin Amalia rückt immer mehr in den Fokus des Geschehens am niederländischen Königshof. Aus dem süßen kleinen Mädchen ist eine verantwortungsvolle junge Dame geworden. Die älteste Tochter von König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima (50) hat in diesem Jahr ihr Abitur mit Auszeichnung bestanden. Vermutlich wird sie sich bald für einen Studiengang entscheiden und sich an einer renommierten Universität einschreiben.

Amalia wird künftig aber auch verstärkt als Repräsentantin der Krone neue Aufgaben übernehmen. Sollten die 17-Jährige dabei jemals Unsicherheiten oder Ängste überkommen, dann hat sie einen großartigen Kreis an Unterstützern um sich. Zu einer Person aus ihrer Familie soll die Kronprinzessin seit Jahren eine ganz besonders innige Bindung haben.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Kronprinzessin Amalia trägt einen roten Blazer und steht vor einer Hecke.
Kronprinzessin Amalia hat eine wichtige Vertrauensperson in ihrer Familie. © Imago

Kronprinzessin Amalia: Oma ist eben einfach die Beste

Amalia und ihre Großmutter Prinzessin Beatrix (83) stehen sich laut Medienberichten schon immer sehr nahe. Als der Thronfolgerin im Kindesalter langsam bewusst geworden sei, welche Zukunft sie als Regentin erwartet, sei es ihre Oma gewesen, die ihr ihre Ängste genommen habe. Immerhin regierte Beatrix selbst über 30 Jahre das Land. „Sie haben ein gemeinsames Schicksal und das schafft eine Art Solidarität“, zitiert das Portal Beaumonde den Autor Peter Rehwinkel (57), der unlängst ein Buch über die Kronprinzessin veröffentlicht hat.

Kronprinzessin Amalia steht neben Prinzessin Beatrix, beide lachen.
Amalia und Beatrix stehen sich ganz besonders nahe. © Imago

Im Gegenzug soll sich aber auch Amalia stets liebevoll um ihre Großmutter kümmern. Bei gemeinsamen Terminen steht sie oft neben der 83-Jährigen, legt den Arm um sie und stellt sicher, dass es ihr gut geht. Zwar ist Prinzessin Beatrix auch im hohen Alter noch topfit und absolviert diverse Auftritte, ein bisschen Hilfe von ihrer Enkeltochter hier und da nimmt sie aber sicherlich dankend an. Als die Königsfamilie beispielsweise anlässlich Máximas 50. Geburtstag ein Konzert besuchte, geleitete die 17-Jährige ihre Oma fürsorglich ins Theater. Dem royalen Duo stehen hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre bevor, in denen sie beide von ihrer gegenseitigen Liebe und Unterstützung profitieren können.

Auch interessant