1. 24royal
  2. Niederlande

Amalia der Niederlande: Darum gilt sie bereits jetzt als neue Stilikone

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Die Nachwuchs-Royals beweisen immer wieder, dass sie ihren Eltern in Sachen Eleganz und Style durchaus das Wasser reichen können. Kronprinzessin Amalia ist ein Paradebeispiel dafür.

Den Haag – So manche zukünftige Königin aus dem europäischen Hochadel hat sich mittlerweile vom niedlichen Mädchen zur attraktiven jungen Frau gewandelt. Leonor von Spanien (15) oder Elisabeth von Belgien (19) zeigten zuletzt immer wieder, dass sie nicht mehr weit davon entfernt sind, die neuen Fashion Queens zu werden. Auch Kronprinzessin Amalia der Niederlande (17) macht regelmäßig mit ihren Looks Schlagzeilen.

Kronprinzessin Amalia: Darum gilt sie schon jetzt als neue Stilikone

Zugegeben: Als Tochter von Königin Máxima (50) hat man es sicherlich nicht immer in allen Lebensbereichen leicht. Besonders in Sachen Mode gilt die Regentin der Niederlande als absolute Koryphäe. Dass es hier früher oder später zu Styling-Vergleichen mit ihren Töchtern Amalia, Alexia (16) und Ariane (14) kommen wird, ist wohl unvermeidlich.

Die niederländische Thronfolgerin, die gerade erfolgreich ihr Abitur absolviert hat, scheint aber bereits einen eigenen Weg gefunden zu haben, um aus dem Schatten ihrer schönen Mutter Máxima zu treten. Amalia hat ihren Stil gefestigt – und der wird regelmäßig in den höchsten Tönen gelobt.

Kronprinzessin Amalia trägt einen roten Blazer und schaut lächelnd über ihre Schulter.
Kronprinzessin Amalia weiß, wie man sich gekonnt in Szene setzt. © Hollandse Hoogte/Imago

Erstmals in den Fokus der Modeexperten war die 17-Jährige am Königstag 2018 gerückt. In einem schlichten, aber eleganten Outfit in Nudetönen hatte sie damals eine erste modische Duftmarke gesetzt. Mit der Zeit wurden die Looks der hübschen Holländerin aber immer gewagter.

Kronprinzessin Amalia: Wallemähne und hohe Hacken

So zeigte sie sich bei öffentlichen Auftritten unter anderem auch schon in trendigen Cordhosen von Zara und mit einer stylischen Tasche mit Schlangen-Print. „Amalia hat eindeutig ihren eigenen Stil. Ob für eine königliche Angelegenheit oder informell. Sie trägt Kleider aus verschiedenen Preisklassen“, zitiert das Portal Beaumonde die Modeexpertin Josine Droogendijk.

Mittlerweile greift die Tochter von König Willem-Alexander (54) und Königin Máxima bevorzugt zu kräftigen Farben. Beim Königstag im vergangenen Jahr zog sie in einem Kleid in Kanariengelb alle Blicke auf sich, beim diesjährigen Familien-Fotoshooting auf Schloss Huis ten Bosch glänzte sie in einem knallroten Blazer. Ihre blonde Wallemähne trägt sie meist offen und verleiht ihren Auftritten damit nochmal eine besondere Portion Glamour.

Die niederländische Königsfamilie steht gemeinsam vor einer Treppe, alle halten Gläser in der Hand und stoßen an.
In ihrem gelben Kleid stahl Amalia beim Königstag 2020 allen die Show. © PPE/Imago

Der aufmerksame Royal-Fan hat sicherlich auch schon Amalias Vorliebe für High Heels bemerkt. Die ohnehin schon großgewachsene Kronprinzessin schreckt auch vor zehn Zentimeter hohen Absätzen nicht zurück und ist so gut wie nie auf flachen Sohlen unterwegs. Sicherlich bedient sie sich auch gerne mal an Mama Máximas royalem Schuhschrank.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant