1. 24royal
  2. Niederlande

Máxima, Willem-Alexander & Co.: So planen die Royals aus den Niederlanden den Königstag 

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

2020 musste der Koningsdag in den Niederlanden aufgrund der Corona-Pandemie vorwiegend digital stattfinden. Wie wird der Geburtstag von König Willem-Alexander dieses Jahr gefeiert?

Den Haag – Der Koningsdag, der Nationalfeiertag anlässlich des Geburtstags des Regenten, ist in den Niederlanden normalerweise ein echtes Happening: Landesweit finden Paraden, Partys und Konzerte statt und auf den Straßen wird ausgelassen gefeiert. Schon 2020 machte die Corona-Pandemie den Festivitäten aber einen Strich durch die Rechnung. Wie die Pläne für den diesjährigen Feiertag aussehen, hat das Königshaus nun offiziell mitgeteilt. 

Máxima, Willem-Alexander & Co.: So planen die Royals aus den Niederlanden den Königstag 

Im letzten Jahr machten die niederländischen Royals das Beste aus der Situation und verwandelten den Königstag in einen „Wohnungstag“. König Willem-Alexander (53), seine Ehefrau Königin Máxima (49) und ihre drei Töchter Prinzessin Amalia (17), Prinzessin Alexia (15) und Prinzessin Ariane (13) feierten den Geburtstag des Monarchen auf dem heimischen Schloss Huis ten Bosch, ließen es sich aber nicht nehmen, zumindest digital bei mehreren Videotelefonaten mit ihrem Volk anzustoßen. Bis auf wenige Ausnahmen, wie zum Beispiel einem Besuch beim Nederlands Dans Theater, finden seither nahezu alle Termine der Royals virtuell statt.

Auch in diesem Jahr wird es dank der anhaltenden Corona-Pandemie am 27. April keine öffentlichen Zusammenkünfte und Feierlichkeiten geben. Der Geburtstag von Willem-Alexander* soll aber natürlich trotzdem nicht gänzlich ins Wasser fallen. Wie die genauen Pläne zum Koningsdag 2021 aussehen, das hat das niederländische Königshaus jetzt auf seiner Website verraten.

König Willem-Alexander hat seine Frau Königin Máxima und seine drei Töchter im Arm und posiert für ein Foto.
Im letzten Jahr wurde aus dem Königstag ein „Wohnungstag“. Diesmal haben Willem-Alexander und Máxima andere Pläne. © IMAGO / PPE

Máxima, Willem-Alexander & Co.: Besuch in Eindhoven geplant

„Seine Majestät König Willem-Alexander, Ihre Majestät Königin Máxima und Ihre Königlichen Hoheiten, die Prinzessin von Oranien, Prinzessin Alexia und Prinzessin Ariane, werden am Dienstag, den 27. April anlässlich des Königstages 2021 auf dem High-Tech-Campus in Eindhoven anwesend sein. Aus einem Studio werden sie an einer speziellen Online- und TV-Sendung teilnehmen, in der sich Brainport Eindhoven auf der Grundlage des Themas ‚Making Knowledge‘ präsentiert“, heißt es in einer Mitteilung auf der Palast-Website. Alle geltenden Corona-Regeln sollen dabei natürlich eingehalten werden und das Königshaus behält sich vor, das Programm zu ändern, sollten es die „epidemiologischen Umstände“ verlangen.

Auch wenn die Pläne der Königsfamilie nicht unbedingt nach ausgelassener Geburtstagsparty klingen, so wird der Ehrentag von Willem-Alexander aber zumindest besonders werden und das niederländische Volk darf sich auf neue Schnappschüsse von dem Termin der sympathischen Royals freuen. *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant