1. 24royal
  2. Niederlande
  3. Prinzessin Alexia

Prinzessin Alexia zieht es nach Wales: Tochter von König Willem-Alexander wechselt auf Eliteschule

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Prinzessin Alexia der Niederlande wird ihre Heimat nach dem Sommer verlassen und eine renommierte Eliteschule besuchen. Dort trifft sie auch auf anderen royalen Nachwuchs.

Den Haag – Für Prinzessin Alexia (15) heißt es bald Abschied nehmen von ihrer Familie. Die bildhübsche Tochter von Königin Máxima (49) und König Willem-Alexander (53) kehrt Schloss Huis ten Bosch in Den Haag den Rücken und wird in Wales ab dem kommenden Schuljahr das UWC Atlantic College besuchen.

Prinzessin Alexia zieht es nach Wales: Tochter von König Willem-Alexander wechselt auf Eliteschule

Alexia, die zweitälteste Tochter von König Willem-Alexander, wird ihre niederländische Heimat nach dem Sommer verlassen und ihre Schulbildung im Ausland fortsetzen. Wie es sich für royalen Nachwuchs gehört, wird die Prinzessin aber nicht etwa einfach irgendein Internat besuchen, sondern das renommierte UWC Atlantic College in Wales.

Wie das niederländische Königshaus mitgeteilt hat, will die 15-Jährige dort das International Baccalaureate, ein international anerkanntes Abitur, ablegen. Die Schule, auf der auch schon Alexias Vater seinen Abschluss gemacht hat, genießt einen exzellenten Ruf und ist daher auch beim Hochadel eine beliebte Anlaufstelle, wenn es um die Bildung des Nachwuchses geht.

Bis zum Sommer ist die Prinzessin, wie ihre Schwestern Kronprinzessin Amalia (17) und Prinzessin Ariane (13), noch Schülerin am Christelijk Gymnasium Sorghvliet in Den Haag. Dann heißt es für den Rotschopf aber Koffer packen.

Prinzessin Alexia der Niederlande posiert im Garten von Schloss Huis ten Bosch für Fotografen.
Prinzessin Alexia wird nach dem Sommer das UWC Atlantic College in Wales besuchen. Auch König Willem-Alexander hat dort sein Abitur gemacht. © IMAGO / Hollandse Hoogte

Prinzessin Alexia zieht es nach Wales: Treffen der Königstöchter auf dem Pausenhof?

Alexia wird in Wales auf mindestens ein bekanntes Gesicht aus einem anderen europäischen Königshaus treffen: Wie erst vor wenigen Wochen bekannt wurde, wird nämlich auch die spanische Thronfolgerin Leonor (15) ab dem nächsten Schuljahr auf das UWC Atlantic College gehen. Ob die beiden Teenager aber tatsächlich gemeinsam im Unterricht sitzen werden, ist offen. Auf dem rund 60 Hektar großen Campus befinden sich alleine sieben Internatsgebäude.

Auch Kronprinzessin Elisabeth aus Belgien (19) besuchte das angesehene College in Wales. Sie hat dort im vergangenen Jahr ihren internationalen Abschluss gemacht.

Auch interessant