1. 24royal
  2. Norwegen
  3. Kronprinzessin Mette-Marit

Mette-Marit und Haakon immer beliebter: Neue Umfrage spricht Bände

Erstellt:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Die norwegischen Royals um das Kronprinzenpaar Mette-Marit und Haakon müssen sich um ihr Ansehen keine Sorgen machen. Eine neue Beliebtheitsumfrage zeigt ein deutliches Ergebnis.

Oslo – Während so manche Königshäuser mittlerweile nur noch wenig Zuspruch vom Steuerzahler erhalten, sind die norwegischen Royals bei ihrem Volk nach wie vor extrem beliebt. Eine aktuelle Umfrage zeigt ganz unmissverständlich, wie sehr die Menschen König Harald (85), Königin Sonja (84), Kronprinz Haakon (48), Kronprinzessin Mette-Marit (48) & Co. schätzen.

Mette-Marit und Haakon immer beliebter: Neue Umfrage spricht Bände

Kaum ein Königshaus erfährt von seinem Volk seit Jahren so viel Zuspruch wie das norwegische. Während zum Beispiel zahlreiche Briten der Royal Family um Queen Elizabeth II. (95) nicht zuletzt dank des Missbrauchsskandals um Prinz Andrew (61) sehr kritisch gegenüberstehen, sammeln König Harald und seine Angehörigen immer mehr Sympathiepunkte. Der Regent, der vor wenigen Tagen 85 Jahre alt wurde, genießt den uneingeschränkten Respekt seiner Landsleute spätestens seit seiner Thronbesteigung vor 30 Jahren. Auch seine Ehefrau Sonja, die aus bürgerlichen Verhältnissen stammt, ist dank ihrer offenen und herzlichen Art äußerst beliebt.

Die norwegische Königsfamilie steht gemeinsam in Landestracht auf einem Balkon (Symbolbild).
Echte Sympathieträger: Die norwegischen Royals sind beim Volk extrem beliebt (Symbolbild). © Lise Åserud/dpa

Die Kinder und Enkel des Königspaares kommen mindestens genauso gut beim Volk an – allen voran Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit. Und sogar Prinzessin Märtha Louise (50), die für ihre Beziehung zu dem Schamanen und Geistheiler Durek Verrett (47) anfangs scharf kritisiert wurde, hat mittlerweile wieder ein sehr gutes Image.

Mette-Marit und Haakon immer beliebter: Das Volk steht klar hinter der Monarchie

Anlässlich des 85. Geburtstags von Harald V. wurde von dem Fernsehsender NRK eine neue Beliebtheitsumfrage beim Volk durchgeführt. Das Ergebnis hätte deutlicher nicht ausfallen können. Laut der Erhebung sprechen sich 78 % der Norweger dafür aus, dass die Monarchie in ihrem Land erhalten bleibt. Man steht also klar dahinter, dass Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit eines Tages den Thron von Harald und Sonja übernehmen und als König und Königin regieren.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen trägt einen hellen Blazer und lächelt (Symbolbild).
Ingrid Alexandra wurde im Januar 18 Jahre alt. Sie wird eines Tages Königin von Norwegen (Symbolbild). © Javad Parsa/dpa

Selbst unter den 16- bis 20-Jährigen würden heute nur 8 % eine Republik bevorzugen. Dieser Wert lässt sich sicherlich nicht zuletzt auf Prinzessin Ingrid Alexandra zurückführen, die vor wenigen Wochen ihren 18. Geburtstag feierte und vor allem bei den jungen Leuten hoch angesehen ist.

Auch interessant