1. 24royal
  2. Norwegen

Märtha Louise voller Stolz: Tochter Emma feiert fantastischen Erfolg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Märtha Louise ist wohl der größte Fan ihrer Tochter Emma. Auf Instagram gratulierte die stolze Mama ihrem Nesthäkchen mit rührenden Worten zu einem ganz besonderen Erfolg.

Oslo – Wenn es um den eigenen Nachwuchs geht, kennt der Stolz von Prinzessin Märtha Louise (49) keine Grenzen. Ihre drei Töchter Maud (18), Leah (16) und Emma (12) sind das größte Glück der Norwegerin, was sie auch immer wieder gerne in Interviews oder auf ihren Social-Media-Accounts betont. Nesthäkchen Emma rückte zuletzt in den Mittelpunkt der sympathischen Familie und konnte mit ihrem liebsten Hobby kürzlich einen beachtlichen Erfolg einfahren.

Märtha Louise voller Stolz: Tochter Emma feiert großartigen Erfolg

Die Töchter von Prinzessin Märtha Louise und ihrem verstorbenen Ex-Ehemann Ari Behn (47, † 2019) meistern ihr Leben nach dem Tod ihres Vaters auf bemerkenswerte Weise. Die drei Mädchen haben ein besonders inniges Verhältnis zu ihrer Mutter und stehen auch ihren Großeltern König Harald (84) und Königin Sonja (84) sehr nahe. Während sich Maud Angelica der Kunst verschrieben hat und Leah Isadora auf Instagram als Beauty-Influencerin durchstartet, verbringt Nesthäkchen Emma Tallulah die Zeit am liebsten beim Reiten.

Ihre Liebe zu Pferden wurde ihr in die Wiege gelegt, denn auch Märtha Louise feierte vor einigen Jahren große Erfolge als Reiterin. Emma hat mit gerade mal zwölf Jahren ebenfalls schon Wettkampferfahrung und erreichte unlängst ihren ersten großen Erfolg mit ihrem Pferd Fetoucha.

Prinzessin Märtha Louise trägt einen roten Pullover und lacht herzlich (Symbolbild).
Prinzessin Märtha Louise gratulierte ihrer Tochter Emma mit rührenden Worten (Symbolbild). © PPE/Imago

Märtha Louise voller Stolz: Bronzemedaille für ihre jüngste Tochter

Bei den Norwegischen Meisterschaften hat Emma in ihrer Altersklasse die Bronzemedaille im Springreiten gewonnen. Voller Freude und Stolz gratulierte Prinzessin Märtha Louise ihrer Tochter mit einem emotionalen Posting auf Instagram. Zu einem Foto der Siegerehrung schrieb sie: „Emma hat auf ihrem wunderschönen Pferd Fetoucha heute Bronze bei den Norwegischen Meisterschaften gewonnen. Herzlichen Glückwunsch, Schatz. Ich bin so stolz darauf, wie ihr dieses Jahr zusammen gewachsen seid.“

Unter den Kommentaren zu dem Bild findet sich auch ein Glückwunsch von Märtha Louises Freund Durek Verrett (46). „Jawohl mein Schatz“, schrieb der Schamane mit einem roten Herz-Emoji zu der Aufnahme. Verrett und die Töchter der Prinzessin sollen sehr gut miteinander auskommen. Auch wenn der umstrittene Geisterheiler immer wieder aufgrund seines Berufs in der Kritik steht, scheint er für Maud, Leah und Emma eine wichtige Bezugsperson geworden zu sein. Der Umzug von Märtha Louise und ihren Kindern zu Durek Verrett in die USA ist bereits in Planung.

Auf welches Turnier es für Emma und Fetoucha als Nächstes geht, ist bislang noch nicht bekannt. Schon jetzt steht aber fest, dass der Enkelin von König Harald eine große sportliche Karriere bevorstehen kann.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant