1. 24royal
  2. Schweden

König Carl Gustaf & Königin Silvia: Beeindruckende Ausstellung auf Schloss Solliden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune hat das Königspaar aus Schweden ausgefallene Kunstwerke im Park von Schloss Solliden auf Öland enthüllt.

Öland – Die wunderschöne Parkanlage von Schloss Solliden auf der Insel Öland schmücken nun bunte Glasskulpturen. König Carl XVI. Gustaf (75) und seine Ehefrau Königin Silvia (77) ließen es sich nicht nehmen, die Freilichtausstellung höchstpersönlich zu eröffnen und dabei noch ein paar freundschaftliche Worte mit dem Künstler Bertil Vallien (83) zu wechseln. 

Königin Silvia & König Carl Gustaf: Beeindruckende Ausstellung auf Schloss Solliden

Die schwedische Königsfamilie nutzt Schloss Solliden traditionell als Sommerresidenz. Besonders der herrschaftliche Park des royalen Anwesen lädt zum Entspannen und Verweilen ein. In der weitläufigen Anlage finden sich seit kurzem auffällige Kunstwerke, die der Idylle einen besonderen Touch verleihen – extravagante Glasskulpturen des schwedischen Künstlers Bertil Vallien.

Königin Silvia, König Carl Gustaf und Bertil Vallien stehen im Park von Schloss Solliden. Der König spricht und gestikuliert dabei mit beiden Händen.

Königin Silvia und König Carl Gustaf begrüßten den Künstler Bertil Vallien persönlich auf Schloss Solliden. © Jonas Ekströmer/Imago

König Carl XVI. Gustaf und seine Ehefrau Königin Silvia waren selbst nach Öland gereist, um die Ausstellung mit dem Titel „Gatekeeper“ zu bestaunen und sich mit deren Schöpfer bei bester Laune auszutauschen. Sogar ihr Hund Brandie durfte mit in den Park und die Exponate beschnuppern.

Königin Silvia & König Carl Gustaf: Premiere im Schlosspark

„Es ist viele Jahre her, seit ich Sie, Bertil, und auch Ihre Frau Ulrica kennengelernt habe. Und deshalb finde ich, es ist etwas ganz Besonderes, diese Zusammenarbeit durchzuführen. Mir macht es wahnsinnig Spaß, diese [Skulpturen] zeigen zu können und, dass jeder hierherkommen und Bertil Valliens fantastische Kunst sehen kann“, zitiert „Svensk Damtidning“ König Carl Gustaf, der kürzlich seinen 75. Geburtstag feierte.

Glasskulpturen des schwedischen Künstlers Bertil Vallien

Die Glasskulpturen von Bertil Vallien können im Park von Schloss Solliden bestaunt werden. © Jonas Ekströmer/Imago

Wie das schwedische Magazin weiter berichtet, sei es für den Künstler eine Premiere, seine Werke unter freiem Himmel zu präsentieren. Zudem sei „Gatekeeper“ gleichzeitig auch die größte Ausstellung von Bertil Vallien, die es bisher gab. Zusammen mit dem Königspaar habe er schon vor einigen Monaten die geeigneten Plätze im Park von Schloss Solliden für seine Skulpturen ausgewählt. Besucher des Schlosses können sich während der Sommermonate selbst ein Bild der gläsernen Exponate machen.

Auch interessant