1. 24royal
  2. Schweden

Königin Silvia: Ihr Büro offenbart einige Geheimnisse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Wer einen Blick in Königin Silvias Büro werfen darf, der sollte sich das Arbeitszimmer unbedingt genauer anschauen. In dem Raum verbergen sich nämlich echte Highlights.

Stockholm – Wie ihr Ehemann König Carl XVI. Gustaf (75) hat natürlich auch Königin Silvia (77) ein eigenes Arbeitszimmer, in dem sie einige ihrer bürokratischen Angelegenheiten selbst erledigt und Gäste empfängt. Ihr ausgeprägter Sinn für Humor spiegelt sich auch in ihrem Büro wider.

Königin Silvia: Ihr Büro offenbart einige Geheimnisse

Für Silvia von Schweden beginnt nach rund eineinhalb Jahren voller Corona-Einschränkungen langsam aber sicher wieder der normale Arbeitsalltag mit Reisen und Staatsbesuchen. In der vergangenen Woche durften die Royals Gäste aus dem Ausland in Stockholm begrüßen. König Carl XVI. Gustaf, Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria (44) & Co. freuten sich über die Stippvisite des deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier (65) mit seiner Ehefrau Elke Büdenbender (59).

Wenn Silvia nun aber nicht gerade selbst im Dienst der Krone unterwegs ist oder Staatsgäste durch die schwedische Hauptstadt begleitet, verbringt sie viel Zeit in ihrem Büro im Königspalast. Dort finden sich Dinge, die man im Arbeitszimmer einer Königin im ersten Moment vielleicht nicht unbedingt vermuten würden.

Königin Silvia trägt einen pinkfarbenen Blazer und lächelt.
Ein Blick in Königin Silvias Büro offenbart gleich mehrere Highlights. © Peter Kneffel/dpa

Königin Silvia: „It ain‘t easy being Queen!“

Während Schreibtisch, Sofa, Chefsessel, Pflanzen und Familienfotos heute zur Grundausstattung eines jeden Büros gehören, trumpft Königin Silvia noch mit einem ganz besonderen Accessoire auf. Auf der Couch der 77-Jährigen findet sich ein besticktes Kissen mit dem Schriftzug „It ain‘t easy being Queen!“ (dt.: „Es ist nicht leicht, Königin zu sein!“). Das witzige Stück, über dessen Design sich möglicherweise streiten lässt, besitzt Silvia schon seit mindestens 20 Jahren und hält es stets in Ehren. Beim Besuch hochrangiger Gäste verschwindet es laut Informationen des Portals „Svensk Damtidning“ allerdings auch mal in einer dunklen Ecke.

Ein Kissen, auf das der Satz „It ain‘t easy being Queen!“ gestickt ist, liegt auf einem Sofa.
„It ain‘t easy being Queen!“ – Dieses Kissen besitzt Königin Silvia schon viele Jahre. © Horst Ossinger/dpa

Ebenfalls auffällig im Arbeitszimmer der Königin sind vier große Holzblöcke, die unter ihrem Schreibtisch stehen. Die kostbare Antiquität wollte die gebürtige Heidelbergerin wohl auf jeden Fall behalten, um die Höhe des Tisches für ihre Größe passend zu machen, habe aber improvisiert werden müssen, so „Svensk Damtidning“.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie in unserem kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Auch interessant